Pippa Pepperkorn neu in der Klasse

Charlotte Habersack
Pippa Pepperkorn neu in der Klasse
Band 1

(sfbentry)
Carlsen
ISBN 978-3-551-65311-6
Kinderbuch
Erschienen August 2013
Umschlag- und Innenillustration: Melanie Garanin
Umschlaggrafik: Sabine Reddig
Hardcover, 144 Seiten
Altersempfehlung ab 7 Jahren

www.carlsen.de
www.charlotte-habersack.jimdo.com

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin:

Charlotte Habersack verbrachte eine glückliche Kindheit mit einem Baumhaus, zwei Schwestern und stapelweise Büchern in München. Schon früh begann sie auf der Schreibmaschine ihrer Mutter ihre ersten eigenen Geschichten zu tippen. Heute schreibt sie vor allem Drehbücher und Romane für Kinder. Sie liest immer noch viel und reist mit ihrem Motorrad durch ferne Länder. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in München.

Das Buch:

Filippa Pepperkorn, genannt Pippa, kommt neu in die Klasse und obwohl ihr zu Beginn zumindest einige Klassenkameraden, wie z.B. Lucy, skeptisch gegenüberstehen, ist sie schon bald sehr beliebt unter ihren Mitschülerinnen und Mitschülern. Das ist auch kein Wunder, denn Pippa ist ziemlich flippig und hat einige verrückte Ideen. In ihrer gesamten Art erinnert sie ein wenig an Pippi Langstrumpf, allerdings lebt sie in einer ganz normalen Familie.

Das Buch ist in sechs kleine Geschichten aufgeteilt, die jeweils nochmals aus mehreren Kapiteln bestehen. So erlebt der Leser Pippa in den unterschiedlichsten Lebenslagen, aber zumeist sind Pippas Vorhaben schon recht abenteuerlustig. So kommt es zu einem außergewöhnlichen Staubsaugereinsatz auf einem Kindergeburtstag und zu einem recht ungewöhnlichen Lernexperiment. Aber Pippa ist auch ihrer Lehrerin gerne einmal bei ganz persönlichen Problemen behilflich.

Alle Abenteuer sind lustig geschrieben und sicherlich für Erstleser schon gut zu bewältigen. Pippas witzige Ideen dürften wohl Jungen wie Mädchen begeistern, auch wenn das Cover vielleicht auf den ersten Blick eher Mädchen ansprechen wird. Pippa aber ist ein Mädchen, das gerade Jungs mögen dürften, denn sie ist nicht zickig und schön wie alle anderen Mädchen in dem Alter. Pippa ist kreativ und so wirkt auch ihr gesamtes Äußeres.

Das Buch konnte mich auch als Erwachsene begeistern, auch wenn mein Blickwinkel natürlich ein völlig anderer ist. So gerne wie Kinder Pippa als Freundin haben würden, so ungern würden Lehrer ein solches Kind wohl in der Klasse oder Eltern ein solches Kind zu Hause haben wollen. Besonders gefallen hat mir, dass auch Probleme angesprochen werden, die Kinder sicher häufiger haben, z. B. streitende Eltern und die damit in Zusammenhang stehende Angst vor einer Trennung oder gar Scheidung.

Charlotte Habersack hat mit Pippa Pepperkorn eine Figur erschaffen, die Kinder einfach lieben müssen. Alle Geschichten sind leicht zu lesen und machen einfach nur Lust auf mehr.

Copyright © 2014 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.