Purple Stories – 50 mystische Rätsel von magischen Mächten

Andrea Köhrsen
Purple Stories – 50 mystische Rätsel von magischen Mächten
Black Stories Junior 10

Moses. Verlag, Kempen, 09/2014
Schachtel mit 50 vierfarbig illustrierten Karten
Quiz-Spiel im Format 8,7 cm x 12,6 cm
für 2 – 4 Spieler ab 8 Jahre
ISBN 978-3-89777-802-3
Schachteldesign, Text, Konzept, Illustration & Gestaltung: Andrea Köhrsen

www.moses-verlag.de
www.andreakoehrsen.de
www.facebook.com/BlackStories.offizielle.Fanpage

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Mit den klassischen „Black Stories“ hat der Moses. Verlag einen modernen Spieleklassiker auf den Markt gebracht, dessen Erfolg wohl niemand voraussehen konnte und der schon längst eine Marke geworden ist.

Das Spielprinzip ist denkbar einfach: Auf 50 großformatigen Karten ist je das Ende einer kurzen Geschichte als Rätsel sowie die Geschichte selbst als Lösung enthalten. Einer der Spieler, der Rätselmeister, liest das Rätsel laut vor und die Antwort stumm für sich. Die Ratenden müssen nun mit gezielten Ja/Nein-Fragen an den Rätselmeister die Geschichte erraten, die zu diesem rätselhaften Ende geführt hat. Meist birgt die Antwort eine nicht unerhebliche Portion schwarzen Humors in sich, daher der Name „Black Stories“.

Inzwischen gibt es mehrere reguläre „Black Stories“, zu denen sich zahlreiche Themeneditionen (Mittelalter, Holiday, Krimi, Mystery, usw.) gesellen. Daneben „Black Stories Junior“ und Geschichten in weiteren Farben: Blue Stories (Meer), Green Stories (Wald), White Stories (Geister), Yellow Stories (Wüste), Pink Stories (für Mädchen) und so weiter.

Die vorliegenden „Purple Stories – 50 mystische Rätsel von magischen Mächten“  laufen unter dem „Black Stories Junior“-Label, das Spielprinzip bleibt das selbe. Als Protagonisten der Rätselgeschichten treffen die Spieler auf einen Vampir, der seine Heimaterde in einem Staubsauger transportiert, Teufelshelfer und Schutzengel, eine Reisegesellschaft zum mexikanischen „Tag der Toten“, einen Halbvampir, der mit seinem Dasein hadert, und noch  46 weitere mysteriöse Stories.

Mit dieser Thematik eignen sich die „Purple Stories“ perfekt für eine Spielerunde zu Halloween. Da es sich hier um einen „Black Stories“-Ableger und noch dazu um eine Edition voller Magie und Mysterien handelt, sollte man sich als Fragesteller nicht unbedingt von Logik leiten lassen, sondern eher kreativ und um-die-Ecke denken. Entsprechend eingeschworen sollte die Spielrunde auch sein, denn oftmals sind die Antworten sehr weit her geholt und erfordern einen langen Rate-Atem. Wie gewohnt sind die Karten grafisch sehr schön gestaltet, jeweils mit einer passenden Zeichnung versehen und liegen mit ihrem großen Format gut in der Hand.

Copyright © 2014 by Elmar Huber (EH)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Comments

  1. Ich habe mal ein besseres gepostet! Wenn du einverstanden bist, mache das alte bitte weg und vielleicht kannst du meins einen Tick kleiner machen, wenn du willst! Was meinst du Werner?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.