Schattengrund

Elisabeth Herrmann
Schattengrund

cbt
in der Verlagsgruppe Random House
ISBN 978-3-570-16126-5
Jugendbuch / Thriller
Erschienen 12. November 2012
Umschlaggestaltung: Zeichenpool, München 
unter Verwendung eines Motivs von © Shutterstock (dimitris_K,
Robin Keefe, Dudarev Mikhail, da78, Vladimir Cereshak
Klappenbroschur, 416 Seiten

www.cbt-jugendbuch.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin:

Elisabeth Herrmann wurde 1959 in Marburg/Lahn geboren. Sie machte Abitur auf dem Frankfurter Abendgymnasium und arbeitete nach ihrem Studium als Fernsehjournalistin beim RBB, bevor sie mit ihrem Roman „Das Kindermädchen“ ihren Durchbruch erlebte. Fast alle ihre Bücher wurden oder werden derzeit verfilmt: Die Reihe um den Berliner Anwalt Vernau mit Jan Josef Liefers vom ZDF, „Zeugin der Toten“ mit Anna Loos in der Hauptrolle. Für dieses Buch erhielt sie den Radio-Bremen-Krimipreis und den Deutschen Krimipreis 2012. Elisabeth Herrmann lebt mit ihrer Tochter in Berlin.

Das Buch:

Die 17-jährige Nico erbt. Der Notar überreicht ihr eine halbe Postkarte, einen Besen und einen Stein. Nico ist sehr verwundert und dennoch nimmt sie die Gegenstände an, sind sie doch das Einzige was ihr von ihrer alten Großtante Kiana noch bleibt, auch wenn sie dieses Erbe schon merkwürdig findet. Dann jedoch stellt sich heraus, dass die Großtante ihr auch das Fachwerkhaus mit dem eigentümlichen Namen Schattengrund vermacht, wenn sie drei Aufgaben löst, die mit den überreichten Gegenständen in Zusammenhang stehen. Nico ist fasziniert, aber ihre Eltern lehnen das Erbe in Nicos Namen ab, da die Tochter ja noch nicht volljährig ist. Die junge Frau aber möchte sich das Haus wenigstens einmal ansehen und so macht sie sich ohne die Erlaubnis der Eltern alleine auf den Weg in den kleinen Ort Siebenlehen im Harz. Mit dem Bus, zu Fuß und ungewollt per Anhalter kommt sie in dem tief verschneiten Örtchen an und muss schon schnell feststellen, dass sie dort nicht willkommen ist. Ihre Eltern haben Tante Kiana immer als sonderliche und leicht verrückte Alte beschrieben und im Dorf war sie wohl auch nicht gerade beliebt. Nun bekommt Nico diesen Hass der Dorfbewohner zu spüren. Es stellt sich heraus, dass alles mit dem Verschwinden und dem Tod der jungen Fili zu tun hat, die in Kindertagen Nicos beste Freundin in Siebenlehen war. Eine wundervolle Zeit haben die Mädchen im Ort verbracht, vor allen Dingen im Haus der Tante Kiana. Nach und nach kehren bei Nico Erinnerungen an diese Zeit zurück, Details einer Vergangenheit, die Nico irgendwo in ihrem Gedächtnis verborgen gehalten hat.

Siebenlehen und vor allem die Einwohner des Ortes wirken bedrohlich auf Nico. Leider ist das Verlassen des Ortes aber nicht möglich, da der Winter das Dorf von den umliegenden Ortschaften abgeschnitten hat. So muss Nico sich zurechtfinden und in der Zwischenzeit kann sie sich ein wenig an die Lösung der Aufgaben machen. Wer weiß schon, was Tante Kiana damit tatsächlich bezweckt hat.

„Schattengrund“ ist der zweite Jugendthriller der Autorin Elisabeth Herrmann, die ihr Handwerk wirklich versteht. Sie führt den Leser in die Irre und schafft hier eine wirklich gelungene Mischung in der aus anfänglich fantastischen Elementen eine wirklich hoch spannende Geschichte wird, in die sich sogar eine kleine Liebesgeschichte einschleicht.

Zu Beginn des Buches vermutet man nicht, was man am Ende der Geschichte weiß. Das gilt hier für viele Dinge. Elisabeth Herrmann lässt den Leser oft im Dunkeln tappen, legt viele Fährten und eröffnet neue Möglichkeiten. Die tatsächliche Wahrheit aber sieht dann doch wieder völlig anders aus. Sie ist so realistisch und traurig und ergreifend und führt trotz allem doch irgendwie zu einem gelungen Ende.

Ein Thriller, den auch erwachsene Leser gerne zur Hand nehmen dürfen, eine Geschichte, die es wirklich in sich hat, sehr emotional und direkt. Eine Protagonistin, die ihrem Alter entsprechend manchmal zu ungestüm und unüberlegt und dann doch wieder sehr überzeugend handelt. Ein perfekter Thriller.

Copyright © 2012 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.