Schluri Schlampowski und die Spielzeugbande

Brigitte Endres
Schluri Schlampowski und die Spielzeugbande

Tulipan Verlag
ISBN 978-3-939944-83-6
Kinderbuch
Erschienen: Februar 2012
Bilder: Antje Drescher
Gestaltung:
www.anettebeckmann.de
Hardcover / Fadenheftung, 84 Seiten
Altersempfehlung ab 4 Jahren

www.tulipan-verlag.de
www.brigitte-endres.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Zur Autorin:

Brigitte Endres wurde in Würzburg geboren. Von klein auf liebte sie Bücher und verfasste schon früh eigene Texte. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Lehramt für Grundschulen, anschließend Germanistik und Geschichte. Die Arbeit mit ihren Grundschülern inspirierte sie zu ihrem ersten Kinderbuch, zahlreiche Veröffentlichungen bei verschiedenen Verlagen folgten. Brigitte Endres lebt in Kassel und München.

Zur Illustratorin:

Antje Drescher, 1972 in Rostock geboren, studierte Illustration an der Fachhochschule Hamburg. Seit 1999 illustriert sie für verschiedene Verlage im Kinder- und Jugendbuchbereich und war wiederholt in der Ausstellung der Kinderbuchmesse Bologna vertreten. Antje Drescher lebt und arbeitet in Hamburg.

Zum Buch:

Früher einmal hat Gottlieb Helfrich seinen Lebensunterhalt damit bestritten Puppen und Spielzeuge zu reparieren. Mittlerweile jedoch ist sein Geschäft geschlossen und Opa Helfrich geht mit Vorliebe seinem Hobby dem Angeln nach. Statt eines leckeren Fischs zieht Opa Helfrich dabei die unterschiedlichsten Dinge aus dem Wasser. Diesmal ist es ein höchst seltsamer Fang: ein zotteliges, verfilztes Pelztier. Selbstverständlich nimmt Gottlieb Helfrich dieses kleine Wesen mit nach Hause wo seine Spielzeugbande ihn bereits erwartet. Die Puppe Grete Petete, der Roboter Roberto Blech und der Teddybär Brumm sind allesamt Opa Helfrichs Freunde seit sie nach der durchgeführten Reparatur niemand im Laden abgeholt hat. Nun sind sie gemeinsam mit Opa Helfrich neugierig aber auch ein wenig eifersüchtig auf dieses Wesen, das eventuell zu ihrem neuen Mitbewohner werden soll.

Das kleine Zotteltier stellt sich als Schluri Schlampowski vor. Bei einem Sturm wurde es von seiner Heimatinsel Tohuwabohu fortgeweht. Leider weiß der kleine Schlampiner auch nicht genau den Weg zurück nach Hause, denn mit Erkunde und der Lage von Tohuwabohu kennt er sich nicht aus. Schnell aber stellt sich heraus, dass er durchaus weiß wie man Tohuwabohu fabriziert. Schluri Schlampowski liebt den Dreck, den Schlamm, Zwiebeln und deren Geschmack und Geruch und ein „gemütliches“ Wohnchaos. Die geordnete Wohnung von Opa Helfrich ist alsbald nicht mehr wiederzuerkennen.

Mit Schluri Schlampowski betritt ein kleiner Schlampiner die Welt und wird seinen kleinen Lesern und Zuhörern mehr als nur ein Lächeln auf das Gesicht zaubern. Welches Kind liebt schon Ordnung? Es macht einfach Spaß zu verfolgen, wie hier das Chaos ausbricht und wie sich Schluri in seinem neuen zu Hause des Lebens erfreut.

Brigitte Endres hat mit Schluri Schlampowski einen kleinen Helden geschaffen, der ganz den Vorstellungen junger Leser entspricht. Ein kleiner Chaot, den man trotz seines Verhaltens einfach lieben muss. Er ist niedlich und knuddelig und vielleicht auch einfach nur abenteuerlustig. Ist es nicht auch im echten Leben so, dass der allergrößte kleine Bengel mit einem zauberhaften Lächeln das Herz eines Erwachsenen erweichen kann? Schluri Schlampowski schafft das mit Leichtigkeit.

Wunderbar passend hat Antje Drescher diesen „Bengel“ zeichnerisch zum Leben erweckt und nun zottelt er nicht mehr auf Tohuwabohu herum, sondern durch Opa Helfrichs Wohnung.

Copyright © 2012 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.