Schwarze Schwäne

Daniel Westland
Schwarze Schwäne

Script 5
Imprint der Loewe Verlag GmbH
ISBN 978-3-8390-0140-0
Jugendbuch / Thriller
Erschienen März 2012
Umschlagfoto: iStockphoto © Onur Döngel und seraficus
Umschlaggestaltung: Christian Keller
Klappenbroschur, 368 Seiten

www.script5.de
www.danielwestland.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Zum Autor:

Daniel Westland ist überzeugt, dass zwei Dinge die Welt besser machen: Wissen und Träumen. Das Verfassen von Sachbüchern und Romanen verbindet diese beiden Faktoren. Und so schrieb Westland bereits zahlreiche erfolgreiche Bücher zusammen mit Ralph Caspers, Marietta Slomka, Shary Reeves, Jan Hofer, Prof. Dr. Dieter Kronzucker und Christine Henning, aber auch im Alleingang. Daniel Westland lebt in Hamburg und den USA, ist verheiratet und hat drei Kinder.

Zum Buch:

Jennifer ist krank. Sie leidet an einer seltenen, höchst aggressiven Autoimmunerkrankung der Schilddrüse. Ungefähr sechs Monate bleiben ihr nach Aussage der Ärzte noch. Dann wird sie sterben, so wie ihr Vater Clemens zuvor. Eigentlich aber möchte Jennifer sich des Lebens freuen, wieder gesund werden, ihr Studium beenden und nebenbei, wie bisher auch, als wissenschaftliche Hilfskraft bei RISK, einer Forschungsgruppe, die an der Wahrscheinlichkeitsberechung von Katastrophen arbeitet, jobben. Ob ihr das gelingen wird?

Jedenfalls nutzt Jennifer ihre Zugriffsmöglichkeiten bei RISK um Nachforschungen hinsichtlich ihrer seltenen Erkrankung zu betreiben. Dabei stößt sie auf den weltweit agierenden Konzern GlobalENJ oder besser gesagt dieser Konzern wird durch Jennifers Aktivitäten auf die junge Frau aufmerksam. In Jennifer sieht der Asiate Young-Sun eine Gefahr für den Konzern und dessen wirtschaftliche Interessen und so kommt es, dass Jennifer schon bald verfolgt wird, ihre Wohnung verwüstet vorfindet und sich mit ihrem Bruder Jonas und einem alten Schulfreund namens David auf der Flucht befindet. Wer kann ihr jetzt noch helfen? Schließlich geht es ihr auch von Tag zu Tag schlechter, denn die Krankheit ergreift mehr und mehr Besitz von ihr.

Mit „Schwarze Schwäne“ präsentiert uns der Autor Daniel Westland einen sehr spannenden Thriller, der die Machenschaften großer Konzerne und das unbedachte Handeln und den unbedachten Umgang der Menschheit mit der Natur und den Ressourcen der Erde  thematisiert. Die Zusammenhänge werden hier gerade für die angesprochene jüngere Leserzielgruppe sehr anschaulich dargestellt und beschrieben. Wie stark sind Forschung und Wissenschaft wirklich mit der Wirtschaft verbunden oder gar von ihr abhängig? Wie groß ist hier der Einfluss des Geldes? Auch die Möglichkeiten des Internets werden hier deutlich. Dieses neue Medium ist eben Fluch und Segen zugleich, so auch hier.

Dieses Buch sollte den Leser dazu verleiten einmal inne zu halten und nachzudenken, über das, was er tagtäglich tut. Vielleicht hat jeder einzelne von uns die Möglichkeit und die Macht zu verhindern, dass die Menschheit ihre Welt und damit ihr Leben immer weiter zerstört.

Copyright © 2012 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Comments

  1. Auch dieser Titel schwirrt schon geraume Zeit in meiner Wunschliste rum.

    Ich finde die Thematik auch sehr interessant und dann noch in einen Jugend-Thriller verpackt, wo ich ja eh meine, dass sich die Autoren bei Jugendbüchern weitaus mehr Mühe geben, da lohnt es auch wirklich, dass Erwachsene das Buch lesen!

    Danke für die schöne Rezi, Iris!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.