Verflixt, ich hab das Schaf geschrumpft!

Fleur Hitchcock
Verflixt, ich hab das Schaf geschrumpft!

Originaltitel: Shrunk (2012)
cbj
ISBN: 978-3-570-15647-6
Kinder & Jugend
Erschienen: 28.10.2013
Illustrationen von Alexander von Knorre
Übersetzt von Susanne Evans
160 S., Mit s/w-Vignetten – 21,0 x 15,5 cm
Hardcover

www.randomhouse.de/cbjugendbuch/

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin

Fleur Hitchcock schrieb ihe erste Geshichte, als sie acht war, sie hieß “Das Alien und der Wackelpudding”. Als sie älter geworden war, studierte sie englische Literatur und was dann viele Jahre lang in einer Kunstgalerie tätig. Heute schreibt sie hauptberuflich, arbeitet aber auch mit ihrem Mann, einem Spielzeugmacher, zusammen. Sie legt mit ihrer Familie in Bath.
(Quelle: cbj)

Das Buch

Tom ist mit seinen Eltern und seiner kleinen Schwester Tilly in ein verlorenes Kaff an der englischen Küste gezogen: nach Bywater-by-the-sea, das Hinter-pfui-teufelst der britischen Inseln. Nicht nur, dass sie jetzt bei seiner Oma wohnen, deren Kochkünste eine Katastrophe sind, seine Eltern sich nur um ihre peinlichen Zaubertricks kümmern, Tilly ihrem Alter entsprechend gehörig nervt, nein, auch in der Schule findet er nicht wirklich Anschluss. Von Jacob – fett und stark -, vor dem sich alle ducken außer dem etwas eigenbrötlerischen Eric, wird er gemobbt und ständig wegen seiner schrägen Familienmitglieder gehänselt. Wie gerne wäre Tom in London bei seinen Freunden geblieben.

Doch dann ändert sich alles schlagartig, als er einen Meteoriten aufliest, der in einer Sternschnuppen-Nacht in ihrem Garten landet. Natürlich wünscht er sich etwas, nur scheint dieser mysteriöse Meteorit seine eigene Auffassung von Wünschen zu haben, denn plötzlich hält Tom den Planeten Jupiter in der Hand! Erstaunt und neugierig beginnt er, in aller Heimlichkeit in dem drögen Dörfchen alles mögliche zu verkleinern und einzustecken. Was zunächst nach einem lustigen Spielchen mit Macht und Willkür aussieht, entpuppt sich nach kurzer Zeit als große Herausforderung. Aber nicht nur Tom und Eric sind mit von der Partie, sondern auch Jacob, der Schulbully, den Tom nach einer Affekthandlung in seiner Jackentasche herumschleppt. Die Zeit seit dem Verschwinden des großen Planeten vom irdischen Firmament vergeht und immer mehr Meteore regnen vom Himmel. Die Erde beginnt, langsam, aber unaufhaltsam in die Sonne zu spiralen. Das ganze Sonnensystem scheint aus dem Gleichgewicht geraten zu sein. Für Tom und seine Mitstreiter beginnt ein Rennen gegen die Zeit, wenn sie die Erde vor dem Sturz in die Sonne bewahren wollen.

Fazit

“Verflixt, ich hab das Schaf geschrumpft!” ist irre witzig, teilweise rasant und spannend, mit viel britischem Humor, manch schrägen Charakteren, eingebettet in den Flair einer verträumten Ortschaft inmitten des britischen Nirgendwo. Für die Zielgruppe ab 10 Jahren ein herrlich abgedrehtes, nicht ganz ernst zu nehmendes Mystery-Abenteuer.

Copyright © 2013 by Michael Bahner

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.