Was wir auch tun

Marie Lucas
Was wir auch tun

Fischer FJB
ISBN 978-3-8414-2215-6
Jugendbuch
Erschienen: März 2014
Umschlaggestaltung und –abbildung: www.buerosued.de
Hardcover mit Schutzumschlag, 496 Seiten

www.fischerverlage.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin:

Marie Lucas liebt Geheimnisse, Schlittschuhlaufen und ihren Hund. Sie lebt in Berlin und Hannover, schreibt ihre Bücher aber am liebsten in einer kleinen Hütte irgendwo in den Bergen.

Das Buch:

Diese Geschichte spielt in einer Schule, in einer Klasse mit vielen Schülerinnen und Schülern, aber auch in zwei ganz unterschiedlichen Welten. Da sind die, die scheinbar auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Sie stammen aus reichem Elternhaus, haben in materieller Hinsicht alles was sie wollen und kommen auch ganz gut klar in der Schule. Und da sind die, die aus sozial schwachem, teilweise sogar gewalttätigem Umfeld stammen und die in der Hochhaussiedlung wohnen. Sie müssen sehen, wie sie im Leben klar kommen und tagtäglich um ihr Dasein und das Überleben kämpfen.

Robin gehört zu den Reichen und Schönen. Dennoch ist eben nicht alles nur schön in ihrem Leben, doch darüber redet sie nicht gerne. Gerade jetzt, wo sie sich von ihrem Freund Jasper getrennt hat, lebt sie sehr in sich zurückgezogen. Jasper hingegen ist absolut extrovertiert. Auch er stammt aus reichem Hause und meint die Welt müsse ihm zu Füßen liegen. So ist es nicht verwunderlich, dass er alles daran setzt, Robin zurückgewinnen. Doch da ist auch Alex, dieser zurückhaltende Junge mit der außergewöhnlichen Ausstrahlung und den schönen Augen, von dem Robin sich magisch angezogen fühlt. Alex aber lebt in der Hochhaussiedlung und er scheint Robins Gefühle zunächst gar nicht zu bemerken und als er sie bemerkt, will er sich nicht wirklich öffnen. Dennoch ist die Anziehungskraft zwischen Robin und Alex enorm. Doch Alex umgibt ein Geheimnis, von dem er niemandem etwas verraten möchte, auch nicht Robin. Es liegt in seiner Vergangenheit und hängt mit den Besuchen im Gefängnis zusammen, die jedes Wochenende zu seinem Alltag gehören. Jasper gelingt es, dieses Geheimnis teilweise zu lüften und er erpresst damit Alex. Er will einen Abend und eine Nacht mit Robin für sein Schweigen.

„Was wir auch tun“ ist mehr als nur eine Liebesgeschichte zwischen Arm und Reich und sozialem und asozialem Lebensumfeld. Die Autorin Marie Lucas beschreibt hier die Möglichkeiten, die das Leben jedem einzelnen Individuum bietet und zeigt, dass es immer möglich ist einen Weg in die eine oder andere Richtung einzuschlagen. Was wir tun, hängt von uns selbst ab, über uns und unser Leben und unsere Vorstellungen zu reden ist ein erster Schritt in die richtige Richtung. Bei Alex und auch bei Robin ist das genau so.

Wer eine Liebesgeschichte fernab von einfacher Romantik und doch auf sehr ergreifende Weise lesen möchte, dem sei zu diesem Buch geraten, dabei aber sollte er beachten, dass „Was wir auch tun“ ein Jugendbuch ist. Es ist auf diese Zielgruppe ausgerichtet und wird ihr absolut gerecht.

Copyright © 2014 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.