Wer experimentiert, kapiert! – Die spannendsten Experimente für Kinder ab 8 Jahren

Kerstin Landwehr, Martina Rüter
Wer experimentiert, kapiert! – Die spannendsten Experimente für Kinder ab 8 Jahren

Verlag: Compact
ISBN: 978-3-8174-9251-0
Genre: Kinder & Jugend, Sachbuch
Illustrator: Florian Heubach; Fotos von Heidi Velten
Erschienen: 03.2013
Umfang: ca. 144 S. – 28,0 x 21,5 cm; Produktform: Hardcover

www.compactverlag.de/

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Das Buch

Im Grunde ist das, was Kinder den ganzen Tag machen – oder machen wollen! -, nichts anderes als experimentieren. Sie erforschen ihre Umwelt, lernen, ihre Wahrnehmungen und Beobachtungen zu interpretieren und hinter die Geheimnisse der Dinge zu kommen, die in die umgeben, und deren Funktionsweise zu ergründen: sie spielen.

“Wer experimentiert, kapiert!” bietet über 60 Experimente, die Kinder ab 8 Jahren im Wesentlichen ohne Hilfe durchführen können. Beim einen oder anderen raten die Autorinnen, sich von Erwachsenen helfen oder beaufsichtigen lassen, wie beim Umgang mit der Mikrowelle. Aber das sind die Ausnahmen. Der Großteil der Versuche ist tatsächlich ungefährlich bis harmlos, wenn man beachtet, dass beispielsweise Wasserexperimente nicht auf dem guten Wohnzimmertisch durchgeführt werden sollten.

Die Experimente sind auf fünf Kapitel verteilt, die sich an unseren Sinnen orientieren: Beobachten, Fühlen, Hören, Schmecken und Riechen. Außerdem gibt es drei Schwierigkeitsstufen, die sich vor allem in der Komplexität und der Länge der Anleitung widerspiegeln. Zu Beginn sind alle Gegenstände aufgelistet, die zur Durchführung benötigt werden; dann wird die Vorbereitung und die Durchführung des Experiments in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt, wobei die begleitenden Fotos sehr hilfreich sind. Das Wesentliche bei diesen Experimenten ist, dass neben dem Spaß auch das Lernen nicht zu kurz kommt: jedem Ergebnis liegt ein (natur-)wissenschaftlicher Effekt zugrunde. Nach dem Basteln und Ausprobieren kann zunächst darüber spekuliert – oder fantasiert – werden, was dahinter stecken mag. Der Clou ist, eine Tafel am Ende jedes Experiments klärt schließlich darüber auf, was tatsächlich geschehen ist – sinnigerweise mit auf dem Kopf stehendem Text.

Fazit

“Wer experimentiert, kapiert!” ist ein Buch voll spannender und lehrreicher Experimente. Obwohl manche davon ein bisschen kniffliger zu realisieren sind und ein paar bekannt sein dürften (zum Beispiel das Dosentelefon), gibt es eine ganze Menge interessanter Anleitungen für Kinder im Grundschulalter. Das Buch ist hübsch und übersichtlich aufgemacht, mit für die Altersgruppe gut verständlichen, kurzen Texten, vielen Fotos und lustigen Illustrationen.

Copyright © 2013 by Michael Bahner

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Comments

  1. Pingback: Jewellery

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.