Aromenfeuerwerk – Vegetarisch – Die neue grüne Küche

Küllmer, Katharina
Aromenfeuerwerk – Vegetarisch – Die neue grüne Küche


Verlag: Edition Michael Fischer
Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 240
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2019
Maße: 269 x 221 mm
Gewicht: 1280 g
ISBN-10: 3960932812
ISBN-13: 9783960932819

Inhalt & Fazit

Das Kochbuch “Aromenfeuerwerk – Vegetarisch – Die neue grüne Küche” beinhaltet hundert neue Rezepte, die den Anspruch haben, gesunde Küche zu vermitteln.

Gebunden wurde das Buch in stabilem Hardcover mit Fadenbindung. Ein Lesebändchen wurde in den Band integriert, sodass man markieren kann, auf welcher Seite sich das Rezept des Tages befindet. Die Seiten sind fest und robust, auch auf Bildern nehmen sie keine Fingerabdrücke an.

Untergliedert wurde der Band in die nachfolgenden Kapitel:

1. Frühstück
2. Smoothies, Juices & Getränke
3. Brote, Snacks, Dips & Cremes
4. Suppen
5. Salate
6. Hauptgerichte
7. Kuchen, Desserts & Raw Bites

Aufgebaut wurden die Rezepte so, dass entweder links oder rechts ein Produktbild mit dem Endergebnis zu sehen ist. Dank einer Zutatenzeile über dem eigentlichen Rezept lässt sich schnell eruieren, welche Grundzutaten von Nöten sind. Am linken Rand des Rezeptes steht dann die ausführliche Zutatenliste. Auf Kalorien- und Nährwertangaben wurde verzichtet. Stattdessen ist zu ersehen, ob ein Rezept gluten- oder laktosefrei und, ob dieses vegan ist.

Jedes Rezept hat, nach dem aussagekräftigen Titel, einen kleinen Einleitungstext, der Lust auf das Rezept macht und es in einen Alltagskontext setzt. Erst danach folgt die ausführliche Zubereitungsanleitung, die aber nur durch Absätze untergliedert und nicht in Einzelschritte unterteilt wurde. An manche der Rezepte wurde ein zusätzlicher Tipp angehängt.

Mir persönlich fehlte zu Beginn des Bandes eine kurze Einführung für Kochneulinge, in der kurz Zubereitungsweisen und Kochgerätschaften erklärt werden. Auch wurden mir oft zu viele Schritte in einem Satz zusammengefasst. Dafür war die Rezeptauswahl sehr abwechslungsreich und lag fernab von den üblichen vegetarischen Gerichten. Durch den Verzicht auf Weißmehl und raffinierten Zucker, blieb die übliche Aneinanderreihung von überbackenen Broten und Nudelgerichten aus.

Kurz um: Ein gelungenes vegetarisches Kochbuch, das viele abwechslungsreiche Gerichte zusammenstellt.

Copyright (Texte) © 2019 by Yvonne Rheinganz / (grafische Präsentation) © 2019 by Detlef Hedderich

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.