Die Veggie-Lunchbox

Chandima Soysa
Die Veggie-Lunchbox
Vegetarisches & Veganes für die Mittagspause

Jan Thorbecke Verlag
ISBN 978-3-7995-0617-5
Kochen & Servieren
Erschienen am 23.02.2015
Format 16 x 21 cm, Hardcover
Umfang: 88 Seiten mit zahlreichen Fotos
Gestaltung:Finken & Bumiller, Stuttgart, Chandima Soysa
Druck: Süddeutsche Verlagsgesellschaft, Ulm

www.thorbecke.de
www.chandimasoysa.com

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Zur Autorin:

Chandima Soysa ist freischaffende Kommunikationsdesignerin. Sie hat an der Kunstakademie Stuttgart studiert und ihre Leidenschaft für Bücher zum Beruf gemacht. Ebenfalls im Thorbecke-Verlag erschienen sind ihre Kochbücher “Gemüsesuppen für Genießer“, “Zum Anbeißen lecker!“ sowie das Backbuch “Köstliche Kuchen leicht gemacht“.

Zum Buch:

Das handliche Buch mit schönem Cover in grünen Tönen (passend zum Titel in Szene gesetzt) greift “Die Veggie-Lunchbox“ alternative Mittagssnacks als Thema auf, um diese als gute Alternative zum sonstigen Kantinenessen, Fastfood oder langweilig gewohntem Käsebrot vorzuschlagen. Chandima Soysa gibt zunächst als Einleitung Tipps zu den richtigen Boxen sowie zu veganen und vegetarischen Gerichten. Zum Auftakt gibt es transportable Müslimischungen mit viel Obst, Müslischnitten sowie verschiedene Pasten und Beläge für das Toastbrot (“kunterbunt“). Diese eignen sich auch sehr gut als Fingerfood, ebenso wie die belegten Walnusstaler oder das gefüllte Foccacia. Ebenso praktisch zum Transportieren sind gefüllte Tortillas und Rohkost in Form von Sushirollen (Titelbild).

Dipps und Obst-/Gemüsespieße und auch Suppen in der Thermokanne eignen sich sehr gut zum Mitnehmen. Im Anschluss folgen Rezepte für diverse gesunde Salate mit Nudelbasis oder Gemüsemischungen und kleine Gerichte, die jedoch ggf. einen Ofen oder eine Mikrowelle zum Erwärmen fordern. Zum Abschluss bietet die Autorin allerlei süße Speisen zum Mitnehmen im Weckglas an: Milchreis oder Grießbrei mit Kompott sowie ein Himbeertraum mit Quark. Das Buch endet mit einigen Tipps zu den Produkten und einem allgemeinen Register.

Mein Fazit:

Mich hat dieses Buch angesprochen, da es Tipps und Rezepte für gesunde und abwechslungsreiche Speisen und Snacks zusammenstellt, die man gut mitnehmen kann. Ich denke hierbei nicht nur an eine Alternative zum Mittagessen, sondern insbesondere an gut vorzubereitende kleine Gerichte zum Picknicken, für Unterwegs allgemein oder auch als klassisches Fingerfood zuhause. Überzeugt haben mich die vielfältig nutzbaren japanischen Buchweizennudeln, der Humus und die kunterbunten Toastvorschläge. Sehr lecker sind auch die Kichererbsen als Salat. Insgesamt sind alle Rezepte anschaulich dargestellt und gut beschrieben. Wenn man dann noch Interesse an vegetarischer Kost hat, ist man mit diesem Buch sehr gut beraten. Ausgefallene Zutaten tauchen so gut wie gar nicht auf, alles ist im normalen Supermarkt erhältlich.

Das Format des Buches ist praktisch und kompakt, da es sehr handlich und nicht ausladend ist. Die Veggie-Lunchbox hat daher meinen Erwartungen in allem sehr gut entsprochen und ich kann es gerne empfehlen!

Copyright © 2015 by Sandra Stockem

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.