Weihnachtsgeschenke aus der Küche

Sabine Fuchs, Susanne Heindl (Foodstyling)
Weihnachtsgeschenke aus der Küche

Jan Thorbecke Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern, 10/2015
Hardcover
Sachbuch, Essen & Trinken
ISBN 978-3-7995-0671-7
Titelgestaltung von FUCHS DESIGN, München
Fotos im Innenteil von thinkstock (ingrampublishing) und FUCHS DESIGN

www.thorbecke.de
www.fuchs-design.biz


Titel erhältlich bei Amazon.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Weihnachten steht vor der Tür und damit die Frage: Was schenke ich wem? Schließlich hat jeder praktisch schon alles, und wenn es etwas Persönliches sein soll, ist das Kaufhaus mit Extra-Preiswert oder/und Extra-Teuer nicht unbedingt die erste Wahl bei der Suche nach dem Richtigen. Warum also nicht mal wieder etwas viel Liebe selbst machen? Persönlicher geht es nicht.

Sabine Fuchs und Susanne Heindl präsentieren in „Weihnachtsgeschenke aus der Küche“ auf fast 90 Seiten 39 Rezeptideen, die allesamt wenige Zutaten und wenig Aufwand erfordern, dafür aber lecker schmecken und auch optisch sehr ansprechend sind, denn Vorschläge, wie man die jeweiligen Spezialitäten hübsch verpackt, werden ebenfalls mitgeliefert. Auch die Auswahl der Rezepte ist vielfältig, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte. So gibt es Brotaufstriche, Eingelegtes, mehr oder minder exotische Saucen-Varianten, Knabbersachen, Würziges und Süßes: „Feuerpflaume“, „Pikante Oliven“, „Korianderpesto“, „Rote-Bete-Chips“, „Chiliöl“, „Bruchschokolade“ usw.

Für jedes Rezept gibt es eine Zutatenliste – ebenso eine für die Verpackung – einschließlich einer Angabe zur Haltbarkeit. Es folgt die Anleitung, erst für die Fertigung der Speise, dann für die Gestaltung als Geschenk. Sehr schön ist auch, dass es am Ende des Buchs Vorlagen zum Kopieren gibt (Etiketten) und einen Link zum Thorbecke Verlag, der die Motive zum Download bereithält. Gegenüber von jedem Rezept befindet sich das dazu passende Foto mit dem bereits dekorierten Geschenk.

Für „Eingelegter Ziegenkäse“ 1 Zitrone in dünne Scheiben und 1 Chilischote in Ringe schneiden. Die Ringe unter 250 ml Olivenöl mischen. 4 kleine Rollen Ziegenkäse abwechselnd mit den Zitronenscheiben in ein Einmachglas geben und mit dem Chiliöl übergießen. 1 Zweig frischen Rosmarin halbieren und zusammen mit 3 ganzen Chilischoten ins Glas geben. Haltbarkeit: 4 Wochen. Ein Etikett aus der Vorlage auf dickes, graues Packpapier kopieren, ausschneiden, lochen und mit rotem Geschenkband am Einmachglas befestigen.

Das Beispiel zeigt, dass auch weniger Geübte mit den Anleitungen zurechtkommen. Wichtig ist, wegen der Haltbarkeit nicht zu früh vor Weihnachten mit der Herstellung dieser schmackhaften und hübschen Geschenke zu beginnen. Nebenbei: Sabine Fuchs von FUCHS DESIGN hat es sich nicht nehmen lassen, ein Rezept für „Fuchsplätzchen“ beizufügen …

Ein schönes Buch, das sowohl mit einfachen Rezepten, die garantiert gelingen, als auch mit Dekorationsideen aufwartet – sehr praktisch!

Copyright © 2015 by Irene Salzmann (IS)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.