Zuhause ist ein Gefühl

Martina Goernemann
Zuhause ist ein Gefühl
Geborgen geht ganz einfach

(sfbentry)
Bassermann Inspiration
ISBN 978-3-572-08166-0
Kochen & Servieren
Erschienen 29.09.2014
Umfang: 128 Seiten durchgehend Farbfotos
Gebundenes Buch, Halbleinen
Umschlaggestaltung: Atelier Versen, Bad Aibling
Fotos: Sonia Folkmann, Düsseldorf
mit Ausnahme S.113 unten: Martina Goernemann
Layout und Satz: Gudrun Bürgin, München
Herstellung: Sonja Storz

www.randomhouse.de
http://www.raumseele.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Zur Autorin:

Martina Goernemann betreibt in München das Label RAUMseele® und berät ihre Kunden in allen Fragen rund ums Einrichten und Renovieren. Sie schreibt Kolumnen zum Thema Wohnen in verschiedenen Magazinen, ist Autorin des erfolgreichen Buchs Wohnen für die Seele und veranstaltet Workshops, in denen sie den Teilnehmerinnen zeigt, wie viel Charme selbst in ganz alltäglichen Dingen steckt und dass alles Brauchbare möglichst auch schön sein sollte. Sonia Folkmann arbeitet seit mehr als 10 Jahren als freie Fotografin. Ihre Lieblingsmotive sind schöne Dinge und Menschen, die sie mit handwerklichem Know-how und großer Liebe zum Detail gekonnt in Szene setzt. Sie lebt in Düsseldorf.

Zum Buch:

Nach “Wohnen ist ein Gefühl“ setzt Martina Goernemann mit “Zuhause ist ein Gefühl“ ihr schönes Konzept fort, mit einfachen Mitteln und Tipps ihre Leser zum Thema Wohnen zu inspirieren. Die Autorin unterteilt Ihr Buch in die Themen Aufmerksamkeit, Festlichkeit, Fröhlichkeit, Genügsamkeit, Genüsslichkeit und Zuversichtlichkeit. Aufmerksamkeit bedeutet, dass man das Zuhause bewusst wahrnimmt, nicht immer perfekt sein muss und auch an Kleinigkeiten Spaß hat. Das kann ein kleines Möbelstück sein, welches neu lackiert wird oder auch ein gefundener Schatz auf dem Flohmarkt, der neu aufgemöbelt wird. Streichen kann man alles – man muss nur Mut haben! Auch hierzu gibt es Tipps zur richtigen Vorbereitung und Farbauswahl.

Ostern, Weihnachten, Geburtstag oder Feste an sich – die Festlichkeit steht im Vordergrund. Rituale, schöne Geschichten (Danke, Käfer!) oder das aufgehübschte Kruzifix verschönern das Fest. Fröhlichkeit im Badezimmer, ein kurzer Frischekick mit Hilfe einer Zitrone oder ein paar bepflanzte Sammeltassen? In diesem Kapitel gibt es eine Menge Anregungen zu unseren Festen! Die besten Haushaltstipps erhält man die folgenden Seiten. Kaffesatz als Hortensiendünger (habe ich schon ausprobiert), weiße Tafelfarbe als matte Dekofarbe, selbstgemischter Haushaltsreiniger aus Orangenschalen und Schmierseife sind nur ein paar Ideen, aus vielen Vorschlägen.

Lavendel und edle Duftkerzen streicheln die Seele – Gewürze immer verschwenderisch benutzen, denn wer will den guten Kurkuma schon 20 Jahre sparsam aufbewahren? Toll ist auch das kalorienreiche Rezept zur Herstellung der leckeren Fudges. Und zum Abschluss gilt: Immer zuversichtlich sein. Nicht immer darauf aus sein, alles perfekt machen zu wollen, sondern auch mal einfach etwas machen, auch wenn man es sich nicht zutraut. Hieraus resultieren beste Ergebnisse zum Wohnen, Wohlfühlen und Leben!

Mein Fazit:

“Sie wollen schön wohnen? Dann tun Sie’s doch einfach!“ Martina Goernemann schafft es auch in ihrem zweiten Buch wieder, durch tolle Tipps,  Anregungen und einfach schönen Bildern eine tolle Atmosphäre zu schaffen. Als Leser fühlt man sich sehr wohl, gut begleitet und inspiriert, sofort den Pinsel in die Hand zu nehmen. Daher freue ich mich auch über dieses schöne Buch und kann es jedem empfehlen, der ein Faible für schöne Bücher über das vielfältige Thema “Wohnen“ hat!

Copyright © 2015 by Sandra Stockem

Bisher erschienen:
Wohnen ist ein Gefühl, ISBN 978-3-572-08156-1

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.