Das Haus auf halber Strecke

Für den Mord an einem Bigamisten wird seine ‚erste‘ Frau verurteilt; Privatdetektiv Ellery Queen ermittelt anhand identischer Indizien einen ganz anderen Tathergang … – In das typische Krimi-Puzzle mischen sich deutlich psychologische Untertöne: Das Verbrechen ist nicht mehr nur intellektuelles Spiel, sondern auch menschliche Tragödie, wobei dieser Aspekt der Zeit leider nicht so standhielt wie der Rätsel-Plot.