Herzenskälte

Saskia Berwein
Herzenskälte
Ein Fall für Leitner und Grohmann

(sfbentry)
Egmont LYX
ISBN 978-3-8025-8982-9
Thriller
Erschienen: 09.01.2014
Umschlaggestaltung und –abbildung: www.buerosued.de
Klappenbroschur, 414 Seiten

www.egmont-lyx.de
www.saskia-berwein.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Zur Autorin:

Saskia Berwein wurde 1981 in der Nähe von Frankfurt a. M. geboren. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Justizfachangestellten, die den Ermittlungen von Leitner und Grohmann genau das richtige Maß an Authentizität verleiht. Ihre Liebe zum Lesen führte zur Entstehung ihres ersten eigenen Romans. Saskia Berwein wohnt mit ihrem Lebensgefährten in Mühlheim am Main.

Zum Buch:

Das menschliche Herz, ein Muskel, der eine zentrale Rolle im Organismus übernimmt, steht in diesem neuen Buch der Autorin Saskia Berwein im Mittelpunkt. Das Herz ist es, auf das es der Täter abgesehen hat. Warum sonst fehlt der Leiche, die im Schaufenster einer Hochzeitsagentur als Braut zur Schau gestellt wird und die auf den ersten Blick wie eine Schaufensterpuppe aussieht, dieses lebenswichtige Organ? Es wurde herausgeschnitten bevor die Leiche geschminkt und angekleidet wurde. Nur warum? Wo liegt hier das Motiv?

Mit der Ermittlung wird die Kommissarin Jennifer Leitner beauftragt. Ihr Teamkollege Marcel ist ihr keine Hilfe, denn seine Alkoholprobleme haben ihn im Griff und er ist überhaupt nicht in der Lage seiner Arbeit nachzukommen. Jennifer erhält aber Unterstützung durch den Staatsanwalt Oliver Grohmann, der sich gerne neben seinen alltäglichen Arbeiten im Büro und bei Gericht auch etwas an den Ermittlungen zum Fall beteiligt. Zwar ist er privat gerade leicht abgelenkt, weil seine Tochter Hannah von der Mutter fortgelaufen ist und bei ihm Unterschlupf sucht, aber man merkt auch, dass er gerne die Nähe von Jennifer sucht.

Während es nach kurzer Zeit weitere Tote gibt, denen das Herz fehlt, knüpft die Tochter von Oliver Grohmann erste Kontakte in der neuen Schule. Eine schwarz gekleidete Außenseiterin namens Aileen nimmt sie zu einer mysteriösen Veranstaltung mit und Hannah lernt Jesaja kennen und lieben.

„Herzenskälte“ ist nach „Todeszeichen“ der zweite Thriller der Autorin Saskia Berwein und damit auch der zweite gemeinsame Fall für Jennifer Leitner und Oliver Grohmann. Der Thriller lässt sich sehr gut ohne Vorkenntnisse des ersten Bandes lesen, denn der Autorin gelingt es, die wichtigsten Details auch für Neueinsteiger in die laufende Handlung einzuflechten. Neben der Entwicklung ihrer ermittelnden Akteure und deren Privatleben legt die Autorin aber ihr Hauptaugenmerk auf den eigentlichen Fall. Dieser ist mehr als gruselig und abstoßend und der Leser darf sich auf spannende und fesselnde Lesestunden gefasst machen. Die Autorin legt geschickt falsche Fährten und schafft Verknüpfungen, die den Leser glauben machen auf der richtigen Spur zu sein, sich dann aber in eine ganz andere und unerwartete Richtung weiterentwickeln.

Neben dem Herzen kommt hier auch dem Gehirn eine wichtige Rolle zu, nur welche, das wird hier nicht verraten. Der Mensch ist eben manchmal auch eine Bestie oder er wird zu einer solchen gemacht. Das beweist dieser Thriller, in dem eine Menge Wahrheit steckt, so traurig das auch sein mag.

Copyright © 2014 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.