Natchez Burning

Der scheinbare Gnadentod einer todkranken schwarzen Frau wird zum Auslöser einer Ermittlung in einer langen Reihe grausamer, nie geklärter Lynchmorde, was die noch immer vorzüglich in einem rassistisch verseuchten System vernetzten Täter nervös und brutal zuschlagen lässt … – Obwohl unerhört seitenstark, vermag Autor Iles nicht nur eine überaus spannende Geschichte zu erzählen, sondern sie bedrückend logisch mit Vergangenheit und Gegenwart der US-Südstaaten zu verknüpfen: trotz Pathos und manchmal flacher Figurenzeichnungen ein Lektüre-Ereignis!