Schmuckgestaltung heute – Innovative Materialien und Techniken

schmuckgestaltung-heuteVannetta Seecharran
Schmuckgestaltung heute – Innovative Materialien und Techniken

The Encyclopedia of Contemporary Juwel Making Techniques, USA, 2009
Haupt Verlag, Bern (CH), 03/2010
HC, Sachbuch, Kunst & Handwerk
ISBN 978-3-258-60001-7
Aus dem Amerikanischen von Waltraud Kuhlmann
Titelgestaltung von Die Werkstatt, Göttingen, unter Verwendung eines Fotos mit Schmuck von Vannetta Seecharran
Fotos im Innenteil © Quarto Publishing plc

www.haupt.ch
www.vannettaseecharran.com/
www.vannetta.com

Titel erhältlich unter Buch24.de
Titel erhältlich unter Booklooker.de

Von jeher haben die Menschen gern Schmuck getragen, um die eigene Schönheit zu unterstreichen oder das hübschen Stück stolz zu präsentieren, aber auch um Reichtum und Status zum Ausdruck zu bringen. Daran hat sich in Jahrtausenden nichts geändert, nur sind durch neue Materialien, Techniken und Ideen viele Kreationen möglich geworden, die man sich vor wenigen Jahrzehnten noch nicht hätte vorstellen können. Vannetta Seecharran unterrichtet Zeitgenössische Schmuckherstellung an zwei Londoner Schulen und hat 2006 ihr eigenes Lehrinstitut eröffnet, in dem sie entsprechende Kurse gibt. In „Schmuckgestaltung heute“ stellt sie einige Materialien vor, die man nicht unbedingt mit Schmuck in Verbindung bringen würde, und erklärt, wie man sie bearbeitet und was man damit machen kann.

Auf die Einleitung, in der auch die benötigten „Werkzeuge“ gezeigt und erklärt werden und es einen kleinen Exkurs über „Modernes Schmuck-Design“ gibt, folgen sechs Kapitel zu den Werkstoffen „Metall und Draht“, „Kunststoff und Gummi“, Stoff, Fasern und Leder“, „Papier und Papierbrei“, „Weitere Materialien“ und die Technik des „Gießens“. Abschließend finden sich Tipps für „Dekorative Effekte“, „Verschlüsse und Schließen“, ein „Glossar“ und ein Stichwortverzeichnis. „Metall und Draht“ kann man zu den klassischen Materialien zählen, aus denen Schmuck gefertigt wird. Die Autorin beschreibt die Eigenschaften dieser Werkstoffe, nennt Vorteile, Nachteile, Besonderheiten und womit es sich gut kombinieren lässt. Ausführlich und mit einer Schritt für Schritt-Anleitung wird erklärt, wie man Metall sägt und es feilt. Durch Glühen, Abschrecken und Beizen lassen sich bestimmte Effekte erzielen, durch Hämmern wird es in Form gebracht. Mit Hilfe des Lötkolbens und durch Nieten kann man Metallteile miteinander verbinden. Der letzte Bearbeitungsschritt ist das Polieren. Aus Draht biegt man Verbindungsstücke: Ösen, Ösenstifte und Haken. Wichtig sind die Sicherheitshinweise zum richtigen Umgang mit den Werkzeugen und Materialien, die besonders hervorgehoben werden.

Die Erläuterungen werden von zahlreichen kleinen und bis zu ganzseitigen Farbfotos ergänzt, die Material, Werkzeug und Arbeitsgänge veranschaulichen. Zu sehen sind auch immer verschiedene Schmuckstücke, die die Autorin oder andere Designer/Kunsthandwerker entworfen haben. Die Ideenvielfalt weiß zu beeindrucken. Genau wie dieses Kapitel sind auch alle anderen aufgebaut. Nachdem einige grundlegende Informationen zu den Materialien gegeben wurden, erfährt man Näheres über die verschiedenen Bearbeitungstechniken und wird auf Gefahren aufmerksam gemacht. Schon die ersten Seiten verdeutlichen, dass „Schmuckgestaltung heute“ kein Buch für Kinder und Erwachsene ist, die gern basteln und innerhalb dieses Rahmens mit einfachen Mitteln individuellen Schmuck herstellen möchten. Der Titel wendet sich an Fortgeschrittene, die sich bereits eine kleine Werkstatt eingerichtet haben und zumindest einen Teil der Ausrüstung besitzen, an Lehrlinge des Kunsthandwerks, an Goldschmiede, Kunst-/Design-Studenten und Designer.

Ziel des Bandes ist, dem Interessenten, der bereits über einige Fertigkeiten verfügt, neue Möglichkeiten und Ideen aufzuzeigen, ihn zum Experimentieren und zu ungewöhnlichen Kreationen anzuregen. Das gelingt auch sehr gut, denn schon das Betrachten der originellen Objekte macht Freude und inspiriert, und wer sich ernsthaft mit der Thematik befasst, findet viele tolle Anregungen und nützliche Informationen.

Copyright 2010 © by Irene Salzmann (IS)

Titel erhältlich unter Buch24.de
Titel erhältlich unter Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.