Stempel, Walzen & Schablonen – 52 Ideen für selbstgemachte Druckwerkzeuge

Traci Bunkers
Stempel, Walzen & Schablonen – 52 Ideen für selbstgemachte Druckwerkzeuge

Print & Stamp Lab, USA, 2010
Haupt Verlag, Bern (CH), 03/2011
PB, Sachbuch, Basteln & Heimwerken, Kunst & Handwerk
ISBN 978-3-258-60027-7
Aus dem Amerikanischen von Sylvia Scheibe, Lübeck
Titelgestaltung von Die Werkstatt, Göttingen
Fotos und Abbildungen im Innenteil von N. N.

www.haupt.ch
www.TraciBunkers.com

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Traci Bunkers erzählt von sich, dass sie bereits sehr früh lernen musste, mit wenig auszukommen und zu improvisieren. Daraus entwickelte sich schnell ihr großes Interesse an selbstgemachten Dingen aus ungewöhnlichen Materialien, die sich wiederaufbereiten und anderen Zwecken zuführen lassen. Als Inhaberin von Bonkers Handmade Originals bietet sie Workshops an und verkauft ihre Kreationen, z. B. Garne, Stempel und Heimwerkerbedarf. Darüber hinaus entwirft sie für verschiedene Magazine Strickmoden u. ä.

In „Stempel, Walzen & Schablonen“ stellt Traci Bunkers „52 Ideen für selbstgemachte Druckwerkzeuge“ vor. In der Einleitung fordert sie dazu auf, stets die Augen offen zu halten, um geeignete Basiselemente zu entdecken, die sich für die genannten Zwecke verwenden lassen: Flaschenverschlüsse, Haar- und Gummibänder, Knöpfe, Büroklammern, sogar Abfluss-Siebe und Flip-Flops – um nur einige Beispiele zu nennen. Weiter geht es mit Tipps, wie das vorliegende Buch zu verwenden ist. In vier Kapiteln werden unterschiedliche Druck- und Stempelwerkzeuge einschließlich mehrerer Projekte vorgestellt, die nach Schwierigkeitsgrad geordnet sind. Es geht keineswegs darum, sie der Reihe nach auszuprobieren, um sich Fertigkeiten anzueignen; vielmehr soll man beliebig experimentieren und die eigenen Erfahrungen notieren, um daraus zu lernen und Inspiration zu schöpfen. Anschließend werden wichtige Arbeitsmittel wie Cutter, Stempelkissen, Farben, Klebstoffe, Lötkolben etc. erklärt und Hinweise zur Verwendung gegeben.

Darauf folgen 52 Projekte in den Kapiteln „Druckstöcke & Stempel“, „Stempel aus formbarem Schaumstoff“, „Walzen“ und „Schablonen“. Abschließend findet man eine kleine Galerie der Objekte, die nach diesen Verfahren hergestellt oder verziert wurden, nützliche Bezugsquellen und Informationen über die Autorin. Jedes Projekt setzt sich aus einer Material-/Werkzeugliste, kurzen, nachvollziehbaren Erklärungen zu den verwendeten Materialien und der Vorgehensweise – beispielsweise wie man den Stempel herstellt und einsetzt, welche unterschiedlichen Druckergebnisse man erzielt, verwendet man Stempelkissen oder Farbe, wie man den Stempel reinigt etc. -, einigen zusätzlichen Tipps und Querverweisen zu ähnlichen Projekten zusammen. Alle Anleitungen werden durch Farbfotos veranschaulicht, die wenigstens das Format einer größeren Briefmarke und maximal die Größe einer Postkarte haben.

Gezeigt werden die Arbeitsmaterialien, verschiedene Druckergebnisse und farbenprächtige Beispiele, bei denen mitunter verschiedene Stempelideen kombiniert wurden. Natürlich soll man diese nicht haargenau kopieren, sondern sie als Anregung betrachten, eigene Kreationen, die auf den Vorschlägen basieren, zu realisieren mit Materialien, die man zur Hand hat. Im Küchenschrank, im Kleinteilemagazin und in der Schreibtischschublade mag so manches liegen, was man in der eigenen Druckwerkstatt verwenden kann, um originelle Buchhüllen, Grußkarten, Kissenbezüge u. a. m. herzustellen.

„Stempel, Walzen & Schablonen“ ist ein interessantes Buch für Einsteiger, die Spaß daran haben, persönliche Geschenke anzufertigen und das Heim auf individuelle Weise zu verschönern. Der Titel eignet sich überdies für den Einsatz in Kindergärten und Schulen, da er viele Ideen bietet, um die Kreativität zu fördern, spielerisch Materialkunde zu vermitteln und die Kinder unkompliziert und abwechslungsreich zu beschäftigen.

Copyright © 2011 by Irene Salzmann (IS)

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.