Endlich!

Ildikó von Kürthy
Endlich!

(sfbentry)
rororo
Rowohlt Taschenbuch Verlag
ISBN 978-3-499-25431-4
Liebe & Romantik
Erschienen November 2011
Umschlaggestaltung: any.way, Barbara Hanke/Cordula Schmidt
Illustration: © Tomek Sadurski; Foto der Autorin: Det Kempke
Taschenbuch, 320 Seiten

www.rororo.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Die Autorin:

Ildikó von Kürthy ist freie Journalistin und lebt in Hamburg. Ihre Bestseller wurden mehr als fünf Millionen Mal gekauft und in 21 Sprachen übersetzt. Ihr Roman „Mondscheintarif“ wurde fürs Kino verfilmt. Sie ist 2010 zum zweiten Mal Mutter geworden.

Das Buch:

In „Endlich!“ geht es um Vera Hagedorn, vierzig, freiberufliche Texterin, wohnhaft in Stade, Niedersachsen und seit acht Jahren verheiratet. Vera findet ihr Leben eigentlich in Ordnung so wie es ist. Sie lebt ihren Alltag gemeinsam mit Mann Marcus. Viele Dinge sind einfach eingefahren aber Vera braucht das auch nicht anders. Nur ein Baby würde sie sich wünschen, denn mit 40 tickt die biologische Uhr schon ganz ordentlich. Allerdings will das Projekt Nachwuchs bislang nicht so recht gelingen, trotz diverser Hilfsmaßnahmen.

Mit einem Anruf ihrer Freundin Johanna jedoch verändert sich das Leben von Vera. Johanna bittet ihre Freundin nach Berlin zu kommen. Zunächst will sie gemeinsam mit ihr zu einer Ayurveda Kur an die Mosel. Im Anschluss möchte Johanna sich einer Schönheitsoperation an der Brust unterziehen und ihre Freundin Vera soll in dieser Zeit auf Johannas Sohn Sammy aufpassen und für ihre Freundin einen Text für ein geplantes Theaterstück überarbeiten. Johanna plant nämlich ihr Comeback als Schauspielerin. Gesagt, getan. Marcus Hagedorn ist mit den Reiseplänen seiner Frau einverstanden und so macht sich Vera auf in ein neues Leben. Sie lernt interessante schwule Männer kennen, setzt sich mit ihrer Figur auseinander, belegt das Seminar „Nacht besser aussehen“ und hat guten Sex.

Aber nicht nur diese Ereignisse verändern ihr Leben, sondern auch die Tatsache, dass ihr Mann Marcus sie offensichtlich bereits seit längerer Zeit mit einer anderen betrügt. Das kann Vera keinesfalls hinnehmen und sie kämpft wie eine Löwin darum ihn wieder für sich alleine zu gewinnen.

Ildikó von Kürthy präsentiert hier einen Frauenroman, der es Frau ermöglicht einen Blick auf sich selbst zu werfen. In diesem Buch findet sich vermutlich jede Frau um die vierzig an irgendeiner Stelle wieder.  Hier liegt es an der Leserin selbst zu beurteilen, was wirklich richtig ist und was falsch oder besser gesagt was wirklich zu ihr passt oder nicht passt. Der Autorin jedenfalls gelingt es mit viel Humor manche weibliche Eigenart auf die Schippe zu nehmen und mit einem Lächeln zu betrachten.
Besonders gut gelungen ist das Ende dieser Geschichte. Der Roman endet eben nicht unbedingt so, wie man es vermuten würde.

Ein Roman für starke Frauen von heute, die gerne einmal einen Blick auf ihre Schwächen werfen wollen.

Copyright © 2011 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.