Vampirschwur

J.R. Ward
Vampirschwur
Black Dagger  Band 17

(sfbentry)
Lover Unleashed (Part 1), 2011
Heyne Verlag
ISBN 978-3-453-52872-7
Mystery, Liebe & Romantik
Erschienen 2011
Übersetzer Corinna Vierkant
Titelbild Dirk Schulz
Umfang 366 Seiten

www.heyne-magische-bestseller.de
www.jrward.com

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Autorenporträt

Nach einem Studium der Rechtwissenschaften war J. R. Ward zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Klinken des Landes leitete. Sie begann bereits während ihres Studiums mit dem Schreiben; nach ihrem Hochschulabschluss veröffentlichte sie die Black-Dagger-Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestseller-Listen erobert hat. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihrem Golden Retriever in Kentucky und ist eine der erfolgreichsten Autorinnen der modernen Mystery (Quelle: Heyne)

Vorwort

J. R. Wards Vampire sind keine blassen Blutsauger im viktorianischen England, sondern moderne, coole Typen, die Rap und schnelle Autos mögen, in Clubs gehen und eine Menge lockere Sprüche machen. Der Hauptsitz der Brüder ist ein zur Festung ausgebautes Anwesen,  das in Caldwell, New York liegt. Neben Wrath, dem blinden König, der die Bruderschaft anführt, gehören noch Rhage, der wegen seines guten Aussehens von den Brüdern »Hollywood« genannt wird, der verschlossene Zsadist und sein Zwillingsbruder Phury, der prophetisch begabte Vishous und Tohrment, der auch die Ausbildung junger Vampire leitet, der Gruppe an. Verstärkt wird die Bruderschaft durch den menschlichen Ex-Cop Butch, der sich mittlerweile den Kriegern angeschlossen hat.

Zu der nächtlichen Gesellschaft zählen neben den Brüdern auch den Junge John Matthews, der vielleicht eines Tages zu einem großen Kämpfer werden wird, der gewitzte Rehvenge, der einen Nachtclub betreibt und ein dunkles Geheimnis hütet, und die Vampir-Aristokratie, die oft genug nach ihren eigenen Regeln spielt. (Quelle: Heyne)

Der vorliegende Band ist der 17te der Black Dagger-Serie in Deutschland.

Zum Buch

Kaum hat Vishous seine Schwester kennengelernt, ist er schon wieder im Begriff sie zu verlieren. Nach einem Trainingskampf mit seinem König Wrath kann seine Schwester Payne unterhalb der Taile nichts mehr spüren. Die Verletzung scheint lebensbedrohlich und so bleibt den Brüdern keine Wahl: Sie schicken die Chirugin, Vishious Shellan los, um den stadtbesten Chirugen auf diesem Gebiet zu holen. Dieser ist zu Janes Leidwesen ihr ehemaliger Chef Manuel Manello. Doch dieser hält sie für Tod, was für einige Schwierigkeiten sorgt. Allerdings entschädigt der Anblick von Payne ihn und er erholt sich zusehends von seinem Schock. Als Payne Jane um einen Gefallen bittet, bringt sie nicht nur die Beziehung von Vishou und Jane in Gefahr …

Fazit

Gekonnt setzt J.R. Ward die Bruderschaft der Black Dagger erneut in Szene. Der Schreibstil war wie gewohnt flüssig und packend. Verschiedene Handlungsstränge waren wieder miteinander verwobenen und zeigte dem Leser verschieden Schauplätze innerhalb des Black Dagger Romans. Interessant fand ich bei diesem Band, dass endlich die menschliche Perspektive auf die Bruderschaft hervorgehoben wurde. Der Roman konnte auch mit einer Menge Action aufwarten, das Blut floss in Strömen und Köpfe rollten. Beziehungszoff und eine neu entflammende Liebe ergänzten den Roman auf der Gefühlsebene, ohne hierbei die anderen Handlungsstränge zu überschatten. Einzelne Charaktere wurden weiterentwickelt und so mancher geschichtliche Hintergrund beleuchtet. Auch die relativ neue Figur Payne konnte mich gleich begeistern und in ihren Bann ziehen. Negativ anmerken muss ich jedoch, dass auch dieser Band endet, ohne auch nur einen Handlungsstrang zu Ende zu führen. Dies liegt aber offensichtlich an der Veröffentlichungspolitik des Verlags, da dieser jeden englischsprachigen Band einmal etwa in der Mitte der Handlung teilt. Lesern, die eine lang anhaltende Spannung nicht ertragen können, rate ich bis zum Februar zu warten und dann beide Bände auf einmal zu kaufen.

Ein Buch, das wie immer mit einer explosiven Mischung aus Action und Gefühlen aufwarten kann.

Copyright © 2011 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Band 01 (1/1): Nachtjagd ISBN 978-3-453-53271-7
Band 02 (1/2): Blutopfer ISBN 978-3-453-52301-2
Band 03 (2/1): Ewige Liebe ISBN 978-3-453-52302-9
Band 04 (2/2): Bruderkrieg ISBN 978-3-453-56510-4

Comments

  1. War´s der böse, böse Datenklau? Vier Links sind besser als einer. Beim nächsten Titel der Autorin bringen wir dann halt alle, OK?

    mgg
    galaxykarl 😉

  2. Oh nein, wo ich doch eine Stunde lang Links geschrieben habe! Nein im Ernst ist nicht so schlimm, da es hier ja um den ersten Teil eines Splits geht und nicht um den zweiten. Ansonsten wärs verwirrend geworden.

  3. Liebe Corinna,

    Yvonne war hier super fleißig. Aber der böse, böse Datenfresser hat die insgesamt 16 (!) Links gefressen. Wir werden bei der nächsten Rezi aus dieser Serie ALLE Links bringen. Versprochen! Und dann kannst du alle Titel kaufen, kaufen, kaufen. Ist ja bald Weihnachten.

    mgg
    galaxykarl 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.