Das Pastell-Praxis-Buch – Grundlagen, Techniken und Inspiration für brillante Bilder

Simon Fletcher
Das Pastell-Praxis-Buch – Grundlagen, Techniken und Inspiration für brillante Bilder

Edition Michael Fischer
ISBN: 978-3863551858
Malen & Zeichnen
1. Auflage Februar 2015
Aus dem englischen von Birgit van der Avoort
144 Seiten, 232 x 261 mm
Gebunden

www.edition-m-fischer.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Der Autor

Simon Fletcher ist in Birmingham, England geboren, besuchte die St Albans School of Art, die Watford Art School sowie die University for the Creative Arts in Farnham. Nach Reisen durch und Ausstellungen in Europa und Afrika ließ er sich 1982 in Südfrankreich nieder, wo er bis heute lebt und arbeitet. Simon Fletcher hat in Galerien und Museen weltweit ausgestellt und versteht sich als passionierten Europäer. Für seine Arbeiten wurde er bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
(Quelle: Edition Michael Fischer)

Das Buch

Von den Grundlagen, wie Zusammensetzung und Qualität verschiedener Farben oder von Mal- und Zeichengründen, über die Vorstellung der Maltechniken bis hin zum Praxisteil mit diversen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Beschreibungen einer ganzen Reihe von Bildern des Künstlers wartet “Das Pastell-Praxis-Buch” von Simon Fletcher mit vielen nützlichen Informationen und Tipps zum Thema Pastell-Malerei auf. Dabei nimmt die Praxis mit ca. 80 Seiten den größten Raum ein, während die Grundlagen, zu denen neben den o.g. Themen auch ganz allgemeine wie Bildaufbau, Perspektive und ähnliche zählen, auf den ersten 60 Seiten zu finden sind. Das ist völlig in Ordnung, schließlich trägt das Buch die “Praxis” im Titel.

Für meinen Geschmack hätte dieser Teil sogar ruhig etwas ausführlicher sein können, mit mehr der schicken und gut zu lesenden Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Die Texte zu den Bildern ohne solche Anleitungen sind zwar durchaus motivierend und inspirierend, allerdings ist insbesondere für Anfänger die Vorgehensweise des Künstlers nicht immer ganz nachzuvollziehen. Zugegeben, Pastell ist weit simpler zu handhaben als beispielsweise Öl oder Aquarell, sodass es nicht unbedingt notwendig ist, präzisen Anleitungen sklavisch zu folgen. Darüber hinaus sollten auch immer die eigenen Vorlieben und das eigene Experimentieren im Vordergrund stehen. Die Anleitungen im Praxisteil sind nach unterschiedlichen Themen gegliedert wie “Malen mit wenigen Farben”, “Stillleben im Alltag” oder “Draußen malen: Häuser, Städte, Landschaften” mit sehr vielen Beispielen.

Die Grundlagenkapitel sind übersichtlich gestaltet und ausführlich genug, zumal man solche allgemeinen Beschreibungen wie den “goldenen Schnitt” bei der Bildkomposition oder die verschiedenen Möglichkeiten von perspektivischer Darstellung in fast jedem Buch über Mal- oder Zeichenpraxis findet. Sehr hilfreich finde ich die zahlreichen Tipps und Ratschläge, die grafisch auffällig in Kästen überall im Buch verteilt sind, und auch die persönlichen Vorlieben des Autors beispielsweise bei der Wahl eines Skizzenbuchs und der Zeichenausstattung für unterwegs.

Fazit

“Das Pastell-Praxis-Buch” von Simon Fletcher bietet einen gelungenen Einstieg in die Pastell-Malerei mit Grundlagen, einer Menge Tipps und besonders mit dem großen Praxisteil mit überaus ansprechenden und inspirierenden Arbeiten des Künstlers.

Copyright © 2015 by Michael Bahner

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.