Erfolgreich zeichnen: Blumen, Landschaften, Porträts, Tiere

Gecko Keck
Erfolgreich zeichnen: Blumen, Landschaften, Porträts, Tiere (TOPP 6054)

Frechverlag GmbH
ISBN: 978-3772460548
Malen & Zeichnen
Erschienen: 1. Auflage 2012
Umfang: 216 Seiten, 21 x 28 cm, Hardcover mit Halbleinen-Einband

www.topp-kreativ.de
www.geckokeck.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Der Autor

„Der Autor Gerhard Wörner, geboren 1967 in Stuttgart, ist unter seinem Künstlernamen GECKO längst aus der kreativen Szene Deutschlands nicht mehr wegzudenken. Schon 1989 gründete er eine Agentur für Karikatur und Illustration und lernte dann als Grafiker den Alltag in der Produktion kennen. Seit 1993 ist er wieder selbstständig und hat mehr als 5.000 Entwurfszeichnungen und über 300 Modelle für die heiß begehrten Überraschungseier gefertigt sowie an allen großen Lizenzen wie „Herr der Ringe“, „Asterix“, „Tabaluga“, „Sendung mit der Maus“, „Peanuts“, „Incredibles“, „Harry Potter“, „Sponge Bob“, „Bob der Baumeister“ und „Winnie Pooh“ mitgearbeitet. 1998 eröffnete er eine eigene Kunstgalerie in Stuttgart (Malerei, Grafik, Skulpturen) und veröffentlichte sein erstes Buch „Comic-Zeichnen für Einsteiger“ im frechverlag. Seit 2004 arbeitet er im eigenen Kieselsteiner Verlag und gibt Kurse zum Thema Malen und Zeichnen u.a. auf der Insel Elba.“
(Quelle: Frechverlag)

Vorbemerkung

Das vorliegende Buch ist eine Zusammenstellung folgender Titel von Gecko Keck:

Tiere – TOPP 6237, ISBN 9783772462375
Landschaften – TOPP 6236, ISBN 9783772462368
Porträts – TOPP 6231, ISBN: 9783772462313 (nicht mehr im Verlagssortiment)
Blumen – TOPP 6232, ISBN 9783772462320
Pferde – TOPP 6239, ISBN 9783772462399
Akt – TOPP 6234, ISBN 9783772462344 (nicht mehr im Verlagssortiment)

Diese Titel sind in der Reihe “Werkstatt Zeichnen” ebenfalls im Frechverlag erschienen. Daraus sind im vorliegenden Buch die Einführungen in die jeweiligen Themen enthalten, sowie etwa ein Drittel der Motive, die dem Leser als Vorlagen dienen.

Zum Buch

„Erfolgreich zeichnen – Blumen, Landschaft, Porträts, Akt, Tiere“ bietet einen Zeichenkurs für Anfänger oder Wiedereinsteiger, die ihre verschüttgegangenen oder schlummernden Fähigkeiten reaktivieren oder aufspüren wollen. Wie üblich wird mit einer allgemeinen Einführung in die Materie des Zeichnens begonnen: verschiedene Materialen werden ebenso vorgestellt, wie auch verschiedene Zeichenwerkzeuge und deren Handhabung. Die ersten Übungen in diesem Teil machen den Leser mit Schraffuren, Darstellung verschiedener Oberflächenstrukturen, Farbe, der Wirkung von Zeichnungen auf farbigem oder schwarzem Zeichengrund, Licht und Schatten und Perspektive vertraut. Dies alles ist auf zwanzig Seiten recht kompakt, aber dennoch übersichtlich und im Allgemeinen ausführlich genug dargestellt, zumal keine malerischen Aspekte, wie beispielsweise die Verwendung von flächenhaft aufgetragener Farbe, behandelt werden müssen. Es folgen einige Tipps, wie das Sehen geschult werden kann, sich schnelle Skizzen erstellen lassen und Motive beispielsweise vom Foto auf einen Zeichengrund übertragen werden können. Zum Abschluss dieser Einführung wird noch die Verwendung der Motivvorlagen des Hauptteils beschrieben.

Der Hauptteil gliedert sich in fünf Kapitel, die jeweils eines der Themen – Blumen, Landschaft, Porträts, Akt oder Tiere – abdecken. Bevor es hier richtig zur Sache geht, werden in jedem Kapitel die besonderen Merkmale des Themenbereichs erläutert, auf Schwierigkeiten hingewiesen und Impulse gegeben, wie sich die Zeichnungen nach eigenen Vorstellungen variieren lassen. Schließlich kommen die Motive an die Reihe, an denen sich der Leser selbst üben kann. Auf jeweils zwei Doppelseiten wird die Erstellung jeder Zeichnung Schritt für Schritt erklärt mit kleinen Tipps und Detailbetrachtungen. Jedem Motiv ist ein Schwierigkeitsgrad zugeordnet, dazu die Angabe der ungefähren Dauer zur Erstellung der Zeichnung und eine Liste der benötigten Werkzeuge und Materialien. Allerdings ist gerade die Dauer eine sehr individuelle Größe und hängt ganz entscheidend von der persönlichen Arbeitsweise und von der Erfahrung ab. Man sollte sie daher nicht als absolutes Maß sehen, sondern eher als Orientierung. Wenn man einmal seinen „individuellen Zeitfaktor” bestimmt hat, kann man in etwa einschätzen, wie lange ein Motiv tatsächlich in Anspruch nimmt.

Fazit

Der Einband ist stabil und die Seiten klappen, wenn das Buch aufgeschlagen ist, nicht zurück. Das ist wichtig, wenn man die Motive als Vorlage verwenden möchte. In angenehm lockerem Stil, mit fundiertem Wissen und sicherem Blick für das Wesentliche führt der Autor durch den Kurs; die Zeichungen sind gekonnt und spornen an, sofort mit dem Zeichnen zu beginnen. Und die Vorlagen mit den Schritt-für-Schritt-Anleitungen bieten alles, was für die ersten Erfolgserlebnisse nötig ist. Wenn also Wert darauf gelegt wird, dass der Zeichenkurs mehrere Motivthemen abdeckt, sollte man dieses Buch unbedingt in die engere Wahl ziehen.

Zwei Kleinigkeiten seien noch angemerkt, die der Verlag beziehungsweise der Autor für die nächste Auflage beherzigen könnten: Vorlagen in Form von Fotos bei den Motiven wären hübsch. Wenn der Autor beispielswiese schreibt, man solle die Umrisse skizzieren, dann ist das im Grunde nur mit der originalen Vorlage, in diesem Fall mit einem Foto möglich. Nicht essenziell, aber eine gute Abrundung wäre noch die Angabe der Größe des vom Künstler erstellten Werks. Bei jedem Motiv werden Details verschiedener Zeichenphase vergrößert und kommentiert. Möchte man diese Tipps entsprechend umsetzen, tut man sich auf einem DIN A4-Blatt schwer, dieselbe Detailtreue zu erzielen, wenn der Künstler auf DIN A3 oder größer gearbeitet hat.

Copyright © 2012 by Michael Bahner

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.