Das Schiff, das nie hätte gebaut werden dürfen

Vier Kurzgeschichten (Detlef Schirrow, Sylvia Werth, Gerd Münscher, Roselinde Dombach) und eine Novelle (Tobias Habenicht) beinhaltet die vorliegende Anthologie, die zweifellos eine der besten SF-Storysammlungen der letzten Jahre ist, obwohl die enthaltenen Geschichten von Autoren stammen, deren Namen kaum bekannt sein dürften.