Die Unvollkommenen

Mitte des 21. Jahrhunderts wird ein vereintes Europa von zunehmend von digital ‚aufgerüsteten‘ Machtmenschen gesteuert. Eine Dissidentin versucht den Widerstand, gerät jedoch in den Strudel verfeindeter Gruppen, die um die Vorherrschaft kämpfen … – Moderner SF-Roman, deren Autorin bekannte Genre-Elemente routiniert bis einfallsreich zu einer Handlung verknüpft.