Sturm des Verderbens

Vor fünf Jahren überlebte Robert Colston ein großes Erdbeben, das er vorausgesagt hatte, bevor er verschwand. Nun taucht er wieder auf – und wird erschossen, bevor er sein Geheimnis lüften kann. Es ist ohnehin zu spät, denn nun bläst der Sturm des Todes über London … – „Gemütliche Apokalypse“ klassisch britischen Stils, recht intensiv in den einschlägigen Szenen aber nicht wirklich mitreißend: ein zu Recht halb vergessenes Werk der Science Fiction.