Schmusetier und Kuscheldecke – Spielsachen und Accessoires zum Nähen

Laing, Ruth
Schmusetier und Kuscheldecke – Spielsachen und Accessoires zum Nähen


Verlag: Bassermann Inspiration
Medium: Buch
Seiten: 96
Format: Gebunden
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2015
ISBN-10: 3572081378
ISBN-13: 978-3572081370

Autorenporträt

Ruth Laing studierte nach dem Abitur Maschen- und Konfektionstechnik, bevor sie als Redakteurin in der technischen Redaktion eines großen Modeverlags arbeitete. Heute ist die Mutter von 3 Kindern freiberuflich für namhafte Buch- und Zeitschriftenverlage tätig.

Inhalt & Fazit

Das Handarbeitsbuch “Schmusetier und Kuscheldecke – Spielsachen und Accessoires zum Nähen” enthält insgesamt siebenundzwanzig verschiedene Projekte, die sich vor allen Dingen auf den Bereich des Kinderzimmers beziehen.

Das Buch ist in Hardcover gebunden. Die Seiten sind recht stabil und nicht durchscheinend. Das Buch ist in Vollfarbe gedruckt worden. Ein Schnittmusterbogen kann nicht entnommen werden. Die Schnittmuster wurden in einem eigenen Kapitel des Buches abgedruckt. Das Buch unterteilt sich wie folgt:

I Vorwort
II Gut zu wissen
III Projekte (27)
IV Schnittmuster

Das Vorwort und die Seiten zum Grundlagenwissen gehen auf die grundlegenden Materialien zum Nähen ein und erläutern den Umgang mit den verwendeten Stoffen. Etwas überrascht war ich, dass das Buch mit seinem Klappentext für seine Tauglichkeit bei Nähanfängerinnen wirbt. Dies lässt sich aber bei der Einleitung nicht erkennen. So wird das Versäubern nicht erläutert – wird aber bei allen Projekten vorausgesetzt. Es wird sogar darauf hingewiesen, dass dies nicht noch einmal in der Anleitung erwähnt wird. Wer das Vorwort nicht liest, hat also einen entscheidenden Nachteil. Dabei sollte davon ausgegangen werden, dass man einen Nähratgeber eben nicht von vorne bis hinten liest.

Die Anleitungen waren immer gleich aufgebaut. Begonnen wird mit einem großformatigen Foto. Danach folgen kurze Worte, die das Projekt umschrieben. Darunter findet man dann die Angaben zu Material und Zuschnitt bei dem Projekt. Im Weiteren folgt eine teilbebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Für mich war das Buch eher ungeeignet. Immer wieder musste ich in anderen Büchern nachschlagen, was die einzelnen Fachbegriffe bedeuteten. Auch für die einzelnen Stiche musste ich immer wieder in Büchern nachschauen. Im Weiteren wird vorausgesetzt, dass man Sticken kann, da einige Dinge aufgestickt werden müssen.
Kurz um: Ein Buch, das zwar viele schöne Anleitungen beinhaltet, aber nicht für NähanfängerInnen geeignet sein dürfte.

Copyright (Texte) © 2016 by Yvonne Rheinganz / (grafische Präsentation) © 2016 by Detlef Hedderich

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.