Nimue Alban 04 – Die Flotte von Charis

Die Flotte von Charis
David Weber

Nimue Alban
Band 4
Bastei Lübbe (2009)
Science Fiction & Fantasy
Buch-Nr.: 23332
ISBN: 9783404233328
Umfang: 481 Seiten
Originaltitel:  By schism rent asunder (Teil 2, 2008)
Übersetzer: Ulf Ritgen
Titelbild: Arndt Drechsler
Genre: Science Fiction

Die beiden Königreiche Charis und Chisholm feiern die Hochzeit Ihrer beiden jungen Regenten König Cayleb und Königin Sharleyan. Natürlich auch den damit – zumindest zwischen diesen beiden Reichen – verbundenen Frieden. Das damit entstandene neue Kaiserreich stellt somit für die Gegner aus den Reihen der Kirche des Verheißenen und den noch kirchentreuen Fürstentümern einen noch größeren und gefährlicheren Gegner dar, als irgendjemand auf Safehold vor der Seeschlacht im Darcos-Sund es jemals für möglich gehalten hätte.

Nun in seiner Funktion als Kaiser, geht Cayleb seinen Weg konsequent weiter. Er betrachtet Chisholm nicht als ein erobertes Königreich, und seine junge Kaiserin schon gar nicht als zwangsverheiratete Vasallin, sondern als völlig gleichberechtigte Gemahlin und Mitregentin. Da trifft es sich gut, dass beide echte Gefühle füreinander entdecken und bald wahre Liebe daraus erwächst.

Durch den Friedensschluss mit dem Fürstentum Emerald und der Ernennung dessen Souveräns Prinz Nahrmahn zum Leiter des neuen kaiserlichen Spionagedienstes wird sogar aus einem ehemaligem Feind ein weiterer Verbündeter gewonnen und dessen Reich ebenfalls in das junge Kaiserreich integriert. Natürlich tut dies Kaiser Cayleb erst, als ihm die SNARCS seines Seijin Merlin – alias Nimue Alban – dessen überraschende Treue bestätigen. Und Cayleb hat nicht umsonst Prinz Nahrman in diesen Posten befördert, denn dessen brillanten Verstand und ohnehin nicht auszumerzenden Drang nach schlauen Plänen und Winkelzügen lenkt er nun in eine Richtung, die das Kaiserreich dringend nötig hat.

Und auch die Vierergruppe der Vikare der Kirche ist nicht untätig. Sie veranlasst die Beschlagnahmung aller charisianischen Handelsschiffe in jedem verbündeten Hafen, um so der Wirtschaftsmacht, welche Charis immer mehr darstellt, das Rückgrat zu brechen. Natürlich soll dies auch den weiteren Aufbau der Militärmacht Charis Einhalt gebieten. Und es kommt, wie es kommen muss: Im einem Seehafen des kleineren Reiches Delferahk eskaliert diese Beschlagnahme charisianischer Schiffe zu einem blutigen Massaker. Vielleicht war es ein bisschen ungeschickt, die delferakhischen Entertruppen von Mönchen des Schuelerordens begleiten zu lassen, die ständig „Tötet die Ketzer!“ schrien. Die Antwort Kaiser Caylebs lässt nicht lange auf sich warten…

Diese zweite Hälfte des amerikanischen Originals „By schism rent asunder“ leidet zwar immer noch unter der sehr spartanisch auftretenden Nimue Alban, bringt aber wieder mehr Action in die ganze Handlung. Und zum Ende des Romans wird wieder eine neue Runde von „Neuerungen“ in Charis in Angriff genommen, die ganz sicher die „Ächtungen der Jwo-jeng“ – also die Definition der von der Kirche gestatteten Technologien – überschreiten dürfte. Neuer Zündstoff für den Krieg mit der Kirche des Verheißenen.

Copyright by Werner Karl

Titel bei Amazon.de:
Band 1: Operation Arche. Nimue Alban 01
Band 2: Der Krieg der Ketzer. Nimue Alban 02
Band 3: Codename: Merlin. Nimue Alban 03
Band 4: Die Flotte von Charis. Nimue Alban 04

BEENDETES BÜCHERPREISRÄTSEL:
.
www.buchrezicenter.de veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem obengenannten Verlag dieses Preisrätsel, bei dem wir drei Fragen zum Umfeld des Preistitels am Telefon* gestellt haben, die richtig beantwortet werden mussten.
.
Die jeweiligen Gewinne wurden anschliessend direkt an die angegebenen Adressen der Gewinner verschickt!
.
Wir danken dem obengenannten Verlag als Sponsor herzlich für die zur Verfügung gestellten Preisrätseltitel! Und bedanken uns auch bei unseren Mitspielern für Ihr reges Interesse!
.
Die Gewinner der Preisrätseltitel:
.
1. Mona Lehrman
2. Alida Klawitter
3. Corinna Drescher
4. Hanna Meier-Brandt
5. Friedhelm Lieger
.
Der Rechtsweg war wie immer ausgeschlossen!
* Telefongebühren des Anrufers gehen immer zu Lasten des Anrufers. Bitte informieren Sie sich über die ortsüblichen aktuellen Kosten bei Ihrem Telekommunikationsanbieter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.