Vortex – Zone der Verräter

zone-der-verraterChris Bunch, Allan Cole
Vortex – Zone der Verräter
Die Sten-Chroniken  Band 7

(sfbentry)
Goldmann (Buch-Nr. 25006)
Science Fiction, Taschenbuch
ISBN 9783442250066
Originaltitel: Vortex (1992)
Erschienen: 1997
Uebersetzer: Gerlad Jung
Titelbild: Schlück/Harris/Arena
Umfang: 537 Seiten

www.randomhouse.de

Wie groß darf ein Reich oder ein Imperium sein, dass es noch effektiv am Leben erhalten werden kann? Je größer es ist, desto schwerer wird es, die Grenzen zu sichern, Nachschub an allen lebenswichtigen Gütern im Reich gerecht zu verteilen und Nachrichten in vertretbarer Zeit zu übermitteln. Wie schwierig oder ab einer gewissen Größe – wie unmöglich – es tatsächlich ist, haben wir in der Geschichte über das Römische Weltreich gelernt und in der Neuzeit durch den andauernden Zerfall der Sowjetunion hautnah miterlebt. Dass auch die militärische Knute nur einen Aufschub des unausweichlichen Unterganges bedeutet, dürfte ebenso aktuell zu beobachten sein.

Somit liegt es in der Natur eines Imperiums, eine Entwicklung zu durchlaufen, die es fraglich macht, ein Imperium überhaupt erst aufzubauen. Ein guter Satz in einem SF-Film über (moderne) Kriege lautete: „Die einzige Möglichkeit das Spiel (Atomkrieg) zu gewinnen, ist, es überhaupt nicht zu beginnen!“ Auch der Ewige Imperator – mit einem Alter von über 1.000 Jahren -, hat mit solchen Problemen in seinem gigantischen Planetenreich zu ringen. Trotz unglaublicher Hochtechnologie,

riesiger Raumflotten und den fürchterlichsten Waffen kann er nicht gegen die Zeit, die Entfernung und mangelnde Ressourcen ankämpfen. Und so bleibt es auch in Zukunft dabei: Ein Mann des Vertrauens – ein Held wie Sten – wird mit der Aufgabe betraut, in einem abfallenden Cluster des Reiches nach dem Rechten zu sehen und wenn möglich, das Unheil abzuwenden.

Doch Sten, gerade erst vom Imperator zum Botschafter der Sternengruppe ernannt, fasst langsam den Verdacht, dass es im Altaischen Sektor um ganz andere Dinge geht. Und im Hintergrund lauert eine Macht, die ihre eigenen Ziele verfolgt. Eines dieser Ziele ist der Tod Stens…

Die Folgen 1 bis 6 der Sten-Chroniken sind ebenfalls bei Goldmann als Taschenbücher unter den Nummern 25000 bis 25005 erschienen. Ein galaktisches Lesefutter nicht nur für den Urlaub.

Copyright (C) 2008 by Werner Karl

Titel bei Amazon.de:
Die Sten-Chroniken Band 1: Stern der Rebellen
Die Sten-Chroniken Band 2: Kreuzfeuer
Die Sten-Chroniken Band 3: Das Tahn-Kommando
Die Sten-Chroniken Band 4: Division der Verlorenen
Die Sten-Chroniken Band 5: Feindgebiet
Die Sten-Chroniken Band 6: Morituri, Die Todgeweihten
Die Sten-Chroniken Band 7: Vortex – Zone der Verräter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.