Welt der Adlaten

Irene Salzmann
Welt der Adlaten

Rettungskreuzer Ikarus 28
Atlantis Verlag, Stolberg, 12/2006
PB, SF, 978-3- 93674-268-8, 98/650
Titelillustration von Marco Cavet
www.atlantis-verlag.de
www.rettungskreuzer-ikarus.de
www.cavet.de/

Neue Verbündete sind manchmal eine neue Bürde: Diese Erfahrung macht die Crew der Ikarus, als das Volk der Adlaten um Hilfe bittet, eine Bitte, die man nach der Rettung der Allianz kaum abschlagen kann. Doch was der Ikarus-Crew auf der Welt der Adlaten begegnet, ist mehr als nur ein medizinisches Problem: Es ist die Folge eines Ringens von galaktischen Ausmaßen …

Während Jason Knight und Shilla im Nexoversum verschollen sind, muss sich das Ikarus-Team auf die Reise zu der Welt der Adlaten begeben, um das Aussterben dieses ungewöhnlichen Volkes zu verhindern. Mit dabei sind Junius Cornelius, der neue Septimus, einige blinde Passagiere und drei Wissenschaftler, die ein tödliches Geheimnis hüten. Als sich dann noch das Volk der Vizianer offenbart, dürfte jedem klar sein: Dies ist keine einfache Mission! Seltsame Vorkommnisse, ein tragischer Unfall und verschiedene innere Konflikte erschweren zusätzlich die schier unlösbare Aufgabe.

Der leichte Sprachfluss und Humor von Irene Salzmann trägt mühelos auch den „Ikarus“-fremden Leser durch die Geschichte. Komplex werden mehrere Handlungsstränge ineinander verwoben, wiederum aber stehen die Charaktere im Vordergrund. Ob es nun Chief DiMersis Schwangerschaftsallüren sind, Ehrgeiz und Wahn verschiedener Wissenschaftler, emotional überbetonte Fidehis, Schuldgefühle einer Mörderin wider Willen: Immer schafft es die Autorin, mehrschichtige Wesen zu erschaffen, die psychologisch dicht und genau gezeichnet sind.

Die Geschichte endet offen, es gibt einen zweiten Teil: „Tod den Unsterblichen“. Der Cliffhanger am Ende ist sehr gut gesetzt, es ist sowohl ein Punkt, an dem eine Pause nicht allzu sehr schmerzt, als auch ein Hinweis auf neue Entwicklungen, die man unbedingt erlesen möchte – gut gemacht!

Spannender – auch aus pseudowissenschaftlicher Sicht – Ausflug in ein anderes Universum, genau richtig für einen gemütlichen Leseabend. (alea)

Bei Amazon.de
Rettungskreuzer Ikarus 28: Welt der Adlaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.