Kunst-Lab für Kinder – Das Laboratorium für Experimentierfreude

Susan Schwake
Kunst-Lab für Kinder – Das Laboratorium für Experimentierfreude

Art Lab for Kids (2012)
Edition Michael Fischer
ISBN 978-3-86355-077-6
Spiele & Basteln
Erschienen 2012
Übersetzer Rahel Goldner
Gesamtherstellung: Laurina Kopp, Stefanie Jähnig
Fotos Rainer Schwake
Umfang 145 Seiten

www.editionfischer.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Susan Schwake arbeitet als Künstlerin, Kunsterzieherin und Kuratorin. Ihre Arbeiten sind in Galerien und auf Ausstellungen in den USA und in Europa zu sehen. Ihre Leidenschaft, später einmal Kunst zu lehren und mit anderen künstlerisch zusammenzuarbeiten, entstand bereits im Grundschulalter. Die Künstlerin richtete in der Bibliothek ihres Heimatortes eine ständige Ausstellung für Kinder-Kunst ein, an der über Hundert Kinder aus der Umgebung mitgewirkt haben. (Quelle: Edition Michael Fischer)

Inhalt & Fazit

Der Malkurs “Kunst-Lab für Kinder – Das Laboratorium für Experimentierfreude” beinhaltet 52 verschiedene Projekte in sechs Kapiteln. Die Kapitel Zeichnen, Malen und Papier beinhalten jeweils zehn verschiedene Projekte, die Kapitel Drucken und Mixed-Media jeweils neun Projekte, welche alle sehr abwechslungsreich gestaltet sind. Die Inhalte der einzelnen Kurse reichen hierbei von einfach zu schwer und läst somit eine Steigerung im Schwierigkeitsgrad innerhalb der Kapitel und Techniken zu. Eine fünfzehnseitige Einleitung beschreibt, wie das Buch funktioniert wie man sich einen ansprechenden Arbeitsplatz einrichtet und welche grundlegenden Materialien benötigt werden. Vor jedem Kurs gibt es einen Kasten mit Vorüberlegungen zum Projekt und einen Materialliste. Gekonnt werden dann Schritt-für-Schritt-Anleitungen angeschlossen, die allesamt bebildert und somit sehr anschaulich sind.

Besonders gelungen fand ich, dass zu jeder eingesetzten Technik auch ein passender Künstler vorgestellt wurde, sodass die Kinder nach und nach auch eine gute Auswahl an Werken präsentiert bekamen, die durch das eigene Projekt einen Alltagsbezug bekamen. Insgesamt sind alle Projekte sehr nah an der Erfahrungswelt von Kindern und machen so noch einmal doppelt so viel Spaß. Viele Materialien finden sich schon im Haus oder lassen sich recht einfach beschaffen. Die Projekte haben einen hohen künstlerischen Anspruch an das Schaffen der Kinder, sogar 3-D-Kunstwerke und Plastiken konnten von den Kindern erschaffen werden. Alle Projekte boten viel Platz für eigenes kreatives Potenzial, da nicht nur einfaches Nachmalen oder aber “das Malen wie …” gefordert war.

Kurz um: Ein wirklich gelungener Ideenstrauß an Kunstprojekten für Erzieher, Lehrer, Eltern und Kinder, der uneingeschränkt empfohlen werden kann.

Copyright © 2013 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.