Zakka – Selbstgemachte Kleinigkeiten und japanisches Handwerk

Tuesday alias Togawa Tomo und Togawa Chiyo
Zakka – Selbstgemachte Kleinigkeiten und japanisches Handwerk

Handmade Zakka & Craft (2011)
Edition Michael Fischer
ISBN 978-3-86355-101-8
Spiele & Basteln
Erschienen 2012
Übersetzer Jasmin Dose, München
Gesamtherstellung Stefanie Jähnig
Illustrationen TUESDAY
Fotos Seiji Mizuno
Umfang 144 Seiten

www.editionfischer.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

2005 begann das Ehepaar Tomo + Chiyo mit dem Designstudio TUESDAY auch die gemeinsame berufliche Karriere. TUESDAY ist unter anderem zuständig für die Gestaltung von Büchern und Katalogen der bekannten Designerin Lotta Jansdotter. Ihr Aufenthalt in San Francisco hat Tomo + Chiyo dazu inspiriert, mehr Kraft in Selbstgemachtes zu stecken. Die beiden sind Eltern von fünfjährigen Zwillingsmädchen. Ihr Ziel ist es, dem Alltag mit Offenheit zu begegnen und ihn mit einfachen Dingen schöner zu machen.(Quelle: Edition Michael Fischer )

Inhalt & Fazit

Das Bastelbuch “Zakka – Selbstgemachte Kleinigkeiten und japanisches Handwerk” beinhaltet 145 Anleitung zum liebevollen Basteln nützlicher Kleinigkeiten aus Alltagsmaterialien. Vorangestellt ist dem Buch eine Vorstellung des benötigten Materials. Hierunter befindet sich viel Krimskrams, den man sowieso im Haus hat – somit kann man bei vielen kleinen Dingen schnell loslegen. Die Vorschläge langen hierbei von verspielt bis durch und durch kitschig und bieten hierdurch etwas für jedermanns Geschmack. Wer allerdings kein Deko-Fan ist, wird mit diesem Buch wenig anfangen können. Unterteilt ist das Buch in die Kategorien Dekoration, Fotos und Zeichnungen, Wohndeko, Mode und Accessoires, Papeterie und Briefpapier, Spielzeug sowie Unterhaltung. Allerdings werden die Anleitungen nicht gleich den vorgestellten Projekten beigestellt.

Man kann sich im vorderen Teil des Buches die einzelnen Projekte anschauen und dann hinten anhand der Projektnummer die Anleitung nachschlagen. Dies führte bei mir leider ab und an zu lästigem Hin- und Herblättern im Buch, da die Anleitung, durch fehlende Bilder für mich nicht anschaulich genug war. Lediglich das Endprodukt wurde kurz skizziert. Allerdings kann ich mir Dinge auch nur schwer vorstellen – dies gelingt vermutlich dem Einen oder Anderen deutlich besser. Eingebettet in das Buch waren verschiedene Künstlerporträts der einzelnen Zakka-Künstler, die ihre Projekte vorstellen durften. Insgesamt bietet das Buch viele Ideen zum Dekorieren und Gestalten, die sich auch gemeinsam mit Kindern gut umsetzen lassen. Das Buch kann also einen wunderbaren Zeitvertreib für die ganze Familie darstellen.

Ein gelungenes Bastelbuch mit vielen verschiedenen Ideen zum kreativen Gestalten in den eigenen vier Wänden.

Copyright © 2013 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.