Die Janus-Affäre

Pip Ballantine & Tee Morris
Die Janus-Affäre
Books & Braun 2

(sfbentry)
The Janus Affair, USA, 2012
Egmont-LYX, Köln, 12/2012
PB mit Klappbroschur
Steampunk
ISBN 978-3-8025-8644-6
Aus dem Amerikanischen von Michaela Link Titelgestaltung von Birgit Gitschier, Augsburg
unter Verwendung eines Motivs von Carolin Liepins, München

www.egmont-lyx.de
www.pjballantine.com
http://teemorris.com

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Und weiter geht es mit Books und Braun (und dem Ministerium für eigenartige Vorkommnisse), dem ungleichen Agentenpaar, das während einer Zugfahrt beobachtet, wie eine junge Frau in einem Lichtblitz verschwindet. Vorher rief sie noch: „Eliza helfen Sie mir!“. Eliza „Liza“ Braun, die eigentlich immer noch zum Dienst im Archiv bei Wellington Thornhill Books verdonnert ist, will sich sofort in diesen ‚Fall‘ stürzen, wogegen sich Books sträubt. Doch Eliza Braun wäre nicht Eliza Braun wenn sie sich davon abhalten ließe …, zumal die Frau sie namentlich angesprochen hat. Die im Lichtblitz Verschwundene war Lena Munroe und eine Suffragette aus London. Ausgerechnet Bruce Campbell, der mehr als zwielichtige Agentenkollege von Books und Braun, ermittelt offiziell in dem Fall. Doch die beiden gehen natürlich auch selbst dem Phänomen nach und treffen auf die Suffragette Kate Sheppard (stammt wie Eliza Braun aus Neuseeland, die beiden kennen sich).

Bei einer Versammlung kommt es zu einem Anschlag, und Eliza findet heraus, dass bisher zehn Frauen in diesen mysteriösen Lichtblitzen verschwunden sind – alles Unterstützerinnen der Bewegung für das Frauenwahlrecht. Eliza Braun zweifelt an Campbells Fähigkeiten aufgrund der Fülle seiner ungelösten Fälle. Doch sie hat auch noch mit den Schatten ihrer Vergangenheit zu kämpfen, denn sie begegnet ihrem Ex-Geliebten Douglas Sheppard (Kate Sheppards Sohn), der noch immer eine starke Wirkung auf sie ausübt. Agent Bruce Campbell steht derweil immer noch in unseligem Kontakt mit Peter Lawson (Lord Sussex), der eigene verräterische Pläne gegen die Krone verfolgt, doch er handelt im Auftrag eines anderen, der ihn unter Druck setzt.

Charlotte „Chaz“ Lawrence, Anführerin und Beschützerin der Suffragetten, und Eliza Braun kennen sich und stehen sich kritisch gegenüber. Der Konflikt gerät jedoch in den Hintergrund, als die nächste Suffragette verschwindet. Books äußert die Vermutung, die verschwundenen Frauen seien teleportiert worden. Nebenbei quälen ihn außer den beruflichen Ereignissen auch seine Emotionen, denn er ist eifersüchtig auf Douglas, der Eliza offensichtlich zurückerobern möchte. Dann erhält Eliza in ihrer Wohnung ungebetene Besucher. Alles deutet darauf hin, dass Diamond Dottie, eine Hehlerin und Anführerin einer Bande von Diebinnen (alle sehr jung, fast noch Mädchen mit einer kunstvollen Tätowierung), dahintersteckt. Aber Eliza glaubt nicht daran. Auch Chaz verschwindet – und Books entdeckt ein weiteres Geheimnis von Eliza: Ihr hilft eine Gruppe Straßenkinder, die ‚Hilfreichen Sieben‘, und seine Eifersucht wächst, je häufiger Douglas Sheppard in Elizas Nähe auftaucht. Die ehemaligen Liebenden scheinen einiges zu verschweigen. Als eine indische Agentin entführt und erhängt wird – und Books eine Spur entdeckt und prompt ebenfalls verschwindet –, ist Eliza Braun gefordert!

Es gibt auch weitere Rückblicke in Books’ Kindheit und die strenge Erziehung durch seinen Vater, ebenso  Rückblicke auf Elizas Leben in Neuseeland. So rundet sich das Bild der beiden immer mehr. Auch Sophia del Morte ist wieder mit von der Partie, die Meuchelmörderin im Dienste des Hauses Usher. Somit wird die Serie, die hoffentlich bei LYX weitergeführt wird, schon mit Band 2 immer komplexer und interessanter. Und man möchte mehr über das gegensätzliche Agenten-Gespann lesen und erfahren. Die Aufmachung ist, wie bei LYX üblich, ohne Fehl und Tadel. Illustrierte Klappenbroschur, Satz, Druck und Bindung sind bestens. Eine rundum gute Publikation, die wundervoll unterhält.  Es geht spritzig und spannend weiter. Band 2 kann locker das Niveau des Vorgängers halten und macht definitiv Lust auf mehr. Absolut empfehlenswert!

Copyright © 2013 by Alisha Bionda (AB)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.