Albrecht Knaus

Was alles war

Susa ist eine erwachsene junge Frau. Sie ist Wissenschaftlerin. Meeresbiologin um genau zu sein. Ihre Forschungen betreibt sie sehr engagiert. Susa ist in geordneten Verhältnissen aufgewachsen. Sie liebt ihre Eltern, doch sie weiß, dass sie als Baby adoptiert wurde. Dann tritt eine weitere Person in Susas Leben, ihre leibliche Mutter Viola. Bereits beim ersten Kennenlernen stellt Susa fest, dass ihre leibliche Mutter eine sehr auf sich selbst bezogene und freiheitsliebende Person ist. Sie hat insgesamt vier Kinder zur Welt gebracht und das einfach nur, weil sie es so schön fand schwanger zu sein.

Altes Land

Dörte Hansen Altes Land (sfbentry) Albrecht Knaus Verlag ISBN 978-3-8135-0647-1 Roman Erschienen: 16.02.2015 Satz: Buch-Werkstatt GmbH, Bad Aibling Druck und Bindung: GGP Media GmbH, Pößneck Umfang: 288 Seiten Gebundenes Buch mit Schutzumschlag www.knaus-verlag.de www.randomhouse.de Titel erhältlich bei Amazon.de Titel erhältlich bei Buch24.de Titel erhältlich bei Booklooker.de Titel erhältlich bei ebook.de Zur Autorin: Dörte Hansen, geboren […]

In hellen Sommernächten

Auf einer kleinen Insel am Polarkreis meint eine psychisch labile Frau eine Nymphe beim tödlichen Lockspiel mit der männlichen Bevölkerung zu beobachten, was irgendwann vom Objekt ihrer Neugier bemerkt wird … – Von der Werbung als Vexierspiel um Einbildung, Realität und Mysterien angepriesen, ist dies über weite, oft mühsam zu lesende Strecken eher das Psychogramm einer Außerseiterin: ‚richtige‘ Literatur halt, die mit Genre-Elementen spielt – zwei Pole, zwischen denen es nur selten funkt.