Aufbau

Strandmord

Auf der Insel Rügen wird am Strand zwischen Glowe und Juliusruh eine Frauenleiche entdeckt. Sie ist nackt, gefesselt, die Lippen wurden mit scharfen Drähten verschlossen, die Augen mit der gleichen Methode offen gehalten. Die ermittelnde Kommissarin Romy Beccare erinnert sich an einen Fall vor einigen Jahren in München an deren Aufklärung sie maßgeblich als Lockvogel beteiligt war. Der Täter von damals wurde gefasst, ist jedoch wieder auf freiem Fuß.

Blutadler

Kommissar Jan Fabel jagt in Hamburg einen Serienmörder, Kein irrer, sondern ein gut organisierter Mann Killer begeht diese Taten, die möglicherweise einen erbitterten Bandenkrieg begleiten, der um die Herrschaft im Rotlichtmilieu der Hansestadt tobt … – Der Auftaktband einer neuen Krimiserie entpuppt sich als Designer-Krimi, der mit allen einschlägigen Bestseller-Elementen bestückt wurde. Splatter-Morde, Terroristen, Mafiosi, Neonazis und Neo-Wikinger addieren sich zu einem schneckenlahmen, pseudoliterarisch gestelzten Machwerk, das immerhin durch eine Fülle missglückter Aphorismen amüsieren kann.

Natchez Burning

Der scheinbare Gnadentod einer todkranken schwarzen Frau wird zum Auslöser einer Ermittlung in einer langen Reihe grausamer, nie geklärter Lynchmorde, was die noch immer vorzüglich in einem rassistisch verseuchten System vernetzten Täter nervös und brutal zuschlagen lässt … – Obwohl unerhört seitenstark, vermag Autor Iles nicht nur eine überaus spannende Geschichte zu erzählen, sondern sie bedrückend logisch mit Vergangenheit und Gegenwart der US-Südstaaten zu verknüpfen: trotz Pathos und manchmal flacher Figurenzeichnungen ein Lektüre-Ereignis!

Knochen

In Oslo werden in einem alten Nazi-Bunker die Knochen exotischer Tiere sowie eines Kindes entdeckt; Kriminalpolizistin Elli Rathke ermittelt in einem Fall, der sie in die pervertierte High Society der norwegischen Metropole führt … – Der hierzulande zweite (aber eigentlich bereits vierte) Rathke-Thriller erweist sich als skandinavischer Mainstream-Krimi, der dem soliden Krimi-Plot reichlich Sozialkritik unterhebt, der Hauptfigur ein betont konfliktreiches Privatleben aufzwingt und sich somit als austauschbarer Ideal-Titel für die Abverkaufs-Tische moderner Buchhandelsketten anbietet.

Tod mit Zinsen

Privatdetektiv Mike Hammer gerät in einen Mafia-Krieg. Außerdem gilt es die Kleinigkeit von 89 Milliarden gut versteckten Dollars zu finden, deren Existenz die Mafia schier rasend werden lässt … – Fünf Jahrzehnte nach seinem Debüt ist Mike Hammer längst zum Anachronismus geworden. Statt den vergeblichen Versuch zu wagen, seine modernen Nachfolger durch noch mehr Brutalität zu übertrumpfen, lässt ihn Verfasser Spillane ein bisschen älter und klüger durch eine ebenso absurde wie turbulente Handlung kapriolen.

Die Australierin

Ulrike Renk Die Australierin ISBN: 978-3-746-63002-1 Aufbau Taschenbuch (Hrsg.) Roman Umfang: 544 Seiten Deutschland 2013 2. Auflage www.aufbau-verlag.de Titel erhältlich bei Amazon.de Titel erhältlich bei Buch24.de Titel erhältlich bei Booklooker.de Titel erhältlich bei ebook.de Nie im Traum wäre ich auf die Idee gekommen dieses Buch zu lesen! Pf … Eine Familiensaga … Ganz ohne Werwölfe […]

Todesgeil

Bryan Smith Todesgeil Originaltitel (Jahr): 2012 Verlag/Edition: Aufbau Verlag ISBN 978-3865521347 Genre: Horror Erschienen: 22. Mai 2012 Umfang: 352 Seiten Titel erhältlich bei Amazon.de Titel erhältlich bei Buch24.de Titel erhältlich bei Booklooker.de Titel erhältlich bei Libri.de Zum Inhalt Rob steht gerade an der Tankstelle um seinen Chevrolet vollzutanken als er Roxie sieht. Ein Gothic Girl […]

Die Asche der Erde

Nach einem atomar geführten Weltkrieg ist die Zivilisation den USA auf den Stand des 19. Jahrhunderts herabgesunken; ein idealistischer Schulmeister kämpft gegen die aufkommende Diktatur und kommt einer geheimen aber mordreichen Verschwörung auf die Spur … – Was in der Zukunft spielen soll, ist eigentlich ein Historien-Krimi, der Science-Fiction-Elemente oberflächlich in die Handlung integriert und sich als gesellschaftskritische Spekulation (zu) wichtig nimmt: gut geschrieben aber ohne Überraschungen.

In unbekannte Tiefen

Mit Heldenmut, Todesverachtung oder völlig ahnungslos begannen die Pioniere des Tauchens, Instrumente zu erfinden, mit denen der Mensch die Welt unter Wasser erkunden konnte. Informativ und mit viel Ironie zugleich zeichnet der Verfasser diesen hürdenreichen Weg mit seinen bizarren Irrgängen nach und setzt exzentrischen Zeitgenossen ein Denkmal: So macht ein Sachbuch Spaß!

Keine Pizza für Commissario Luciani

Claudio Paglieri Keine Pizza für Commissario Luciani Band 3 der Reihe rund um Commissario Luciani Originaltitel: La cacciatrice di teste Aufbau Taschenbuch Verlag ISBN 978-3-7466-2607-9 Kriminalroman Erschienen 2010 Aus dem Italienischen von Christian Försch Umschlaggestaltung morgen, Kai Dieterich unter Verwendung eines Fotos von Peter Schickert/Visum Taschenbuch, 406 Seiten www.aufbau-verlag.de www.claudiopaglieri.com Titel erhältlich bei Buch24.de Titel […]