Ehrenwirth

Blutadler

Kommissar Jan Fabel jagt in Hamburg einen Serienmörder, Kein irrer, sondern ein gut organisierter Mann Killer begeht diese Taten, die möglicherweise einen erbitterten Bandenkrieg begleiten, der um die Herrschaft im Rotlichtmilieu der Hansestadt tobt … – Der Auftaktband einer neuen Krimiserie entpuppt sich als Designer-Krimi, der mit allen einschlägigen Bestseller-Elementen bestückt wurde. Splatter-Morde, Terroristen, Mafiosi, Neonazis und Neo-Wikinger addieren sich zu einem schneckenlahmen, pseudoliterarisch gestelzten Machwerk, das immerhin durch eine Fülle missglückter Aphorismen amüsieren kann.

Das Monster von Florenz

Der leitende Untersuchungsbeamte rekapituliert die 30 Jahre währenden Ermittlungen im Fall des „Monsters von Florenz“, das 16 Menschen ermordete, und schildert die zahlreichen Fehler und Manipulationen, die eine Bestrafung des oder der Schuldigen behinderten … – Überaus (und manchmal allzu) detailliert zeichnet der Verfasser die von ihm geleiteten Ermittlungen nach. „Das Monster von Florenz“ ist nicht nur Giuttaris Bericht, sondern auch sein Versuch, bittere berufliche und persönliche Erfahrungen aufzuarbeiten.

Der Jesus-Deal

Andreas Eschbach Der Jesus-Deal Ehrenwirth Verlag/Bastei-Lübbe, Köln, 1. Auflage 10/2014 HC, Thriller, SF ISBN 978-3-431-03900-9 Titelgestaltung von Johannes Wiebel www.bastei.de www.luebbe.de www.andreas-eschbach.de http://punch-design.de Titel erhältlich bei Amazon.de Titel erhältlich bei Buch24.de Titel erhältlich bei Booklooker.de Titel erhältlich bei eBook.de So mancher kann sich gewiss noch gut an die Anfänge von Andreas Eschbachs Erfolgen erinnern. Das […]

Infernal

Gemeinsam mit dem FBI jagt eine Fotografin einen Serienmörder, der seine weiblichen Opfer malt, nachdem er sie getötet hat. Die wenigen Spuren führen die Ermittler kreuz und quer über den Globus … – Moderner Mainstream-Thriller, der die geschickt variierte Standard-Story, seine immense Spannung und die gelungene Figurenzeichnung für ein erschreckend schwaches, beim unwahrscheinliches Finale schnöde aufs Spiel setzt. Trotzdem über mindestens drei Viertel der Distanz absolut lesenswert.

Der König der Komödianten

Charlotte Thomas Der König der Komödianten (sfbentry) Lübbe Ehrenwirth in der Bastei Lübbe GmbH & Co. KG ISBN 978-3-431-03807-1 Historischer Roman Deutsche Originalausgabe 2010 Textredaktion: Gisela Günther, München Mit Illustrationen von Jan Balaz Umschlaggestaltung: Kirstin Osenau Autorenfoto: Olivier Favre Hardcover, 698 Seiten www.lesejury.de www.charlottethomas.de Titel erhältlich by Buch24.de Titel erhältlich by Booklooker.de Zur Autorin: Charlotte […]