Luchterhand

Das fünfte Imperium. Ein Vampirroman

Vampire lenken die Geschicke dieser Erde. Als ein junger Mann einer der ihren wird, lernt er die Wirklichkeit der geschickt manipulierten Menschheitsgeschichte kennen … – „Das fünfte Imperium“ ist nur vordergründig der behauptete „Vampirroman“, sondern vor allem eine allegorische Interpretation der aktuellen (russischen) Realität. Politik, Gesellschaft und Kultur werden einfallsreich durch den Wolf gedreht. Auf diese Weise serviert, wirkt scheinbar Bekanntes und Alltägliches exotisch oder absurd, was sich durchaus unterhaltsam liest aber auf die Dauer ermüdet, weil sich die ‚Handlung‘ letztlich darin erschöpft.