Semrau

Brennende Himmel

Als Wissenschaftler entdecken, dass die Sonne zur Nova entarten wird, bricht weltweit Panik aus. Ein junger Wissenschaftler meint eine Möglichkeit gefunden zu haben, die Apokalypse zu stoppen, doch die misstrauische Regierung, ein feiger Industriemagnat, eine schnippische Geschäftsfrau und aufgehetzter Pöbel drohen die Rettung zu verhindern … – Wie in einem zeitgenössischen B-Movie rollt eine ebenso aktionsreiche und dramatische wie absurde, mit Klischee-Figuren besetzte und gerade deshalb unterhaltsame Schauermär ab: Trivial-Science-Fiction mit beachtlichem Technobabbel-Faktor.

Tödlicher Schnee

Über einer US-amerikanischen Kleinstadt fällt ‚Schnee‘ der unheimlichen Art; er ist hungrig und saugt seinen Opfern die Körperflüssigkeiten aus. Ein Reporter, seine Freundin, zwei Wissenschaftler und der skeptische Sheriff versuchen dem Vampir-Schnee den Garaus zu machen … – Was sich liest wie das Drehbuch zu einem typischen SF-B-Movie der 1950er Jahre, hat es nie auf die Leinwand geschafft; schon damals fehlte wohl das erforderliche Quäntchen Originalität. Nichtsdestotrotz ist dieser vergessene Roman erstaunlich unterhaltsam und sorgt für wohlige Trash-Stimmung.