Telos

„Nur für Erwachsene“ – Rock- und Popmusik: zensiert, diskutiert, unterschlagen

Mit Hilfe von Schallplatten- und CD-Covern aus fünf Jahrzehnten spielen die Verfasser durch, was in der Rock- und Popmusik ‚erlaubt‘ ist oder zum Wohle des (nur scheinbar mündigen) Bürgers, der unschuldigen Jugend & des guten Geschmacks verboten gehört … – Die generellen Fakten, die für und wider eine Musikzensur sprechen, werden zwar knapp aber einleuchtend thematisiert und kommentiert. Die Aussagekraft der aufgelisteten Beispiele historischer Zensurereignisse leidet jedoch unter einer gewissen Zusammenhanglosigkeit – dieses Buch ist ein Ausstellungskatalog. Die Brisanz des Themas Zensur kann daher nur bedingt vermittelt werden.

Verteufelter Heavy Metal

Eine Geschichte der Musikrezeption unter dem Gesichtspunkt der nie endenden Schlacht zwischen den Vertretern der Kunstfreiheit und ihren Gegnern, die genau diese als Quelle aller Übel werten, welche die Gesellschaft plagen. Die Darstellung stellt den Hard- und Heavy-Metal-Rock in den Mittelpunkt der Betrachtung, beleuchtet aber auch andere Spielarten der Musik, die seit dem II. Weltkrieg ins Blickfeld offizieller und selbst ernannter Zensoren gerieten. Mit vielen gut ausgesuchten versehen, stellt „Verteufelter Heavy Metal“ ein Standardwerk zum Thema dar, dessen Autor die Dinge und jene, die sie in Bewegung setzen, beim Namen nennt, Stellung bezieht und dies immer mit Fakten und Quellen untermauern kann. Ein umfangreiches, ein spannendes, ein unentbehrliches Buch.